Kommissar Wallander – Staffel 2

Die Serienfortsetzung der erfolgreichen Krimiverfilmungen von Henning Mankell

Filmtitel: Kommissar Wallander – Staffel 2

Sprachen: Deutsch, Englisch

Untertitel: Englisch

Laufzeit: ca. 270 Minuten

Genre: Krimi, Thriller, Drama

Release: 22.01.2021

Regie: Hettie MacDonald, Andy Wilson, Aisling Walsh

Link: www.edel.com

Produktion: Edel Germany GmbH

Schauspieler:

Kenneth Branagh, Sarah Smart, Sadie Shimming, Tom Hiddleston, Richard McCabe

Aus den Händen von Henning Mankell entsprangen die Fälle von Kommissar Kurt Wallander. Der schwedische Krimi wurde Ende letzten Jahres als Serie auf die Reise geschickt, um die Storys in einem Format für alle Fans zugänglich zu machen. Pro Teil kommen drei Filme zum Tragen und führen den eingefleischten Wallander-Fan durch die alten Klassiker. Für jüngere Krimianhänger gibt diese Produktion die Möglichkeit, nach und nach in den Kosmos von Henning Mankell einzutauchen. Umgesetzt hat es die Regie um Hettie MacDonald, Andy Wilson und Aisling Walsh und in die Hände von Edel Germany GmbH gegeben. Das Review zur ersten Staffel findet ihr direkt HIER! Im zweiten Zusammenschluss dürfen Mörder Ohne Gesicht, Der Mann, Der Lächelte und Die Fünfte Frau nachlegen.

Die Story von Kommissar Wallander – Staffel 2:

Kommissar Wallander (Kenneth Branagh) ist mit drei packenden Krimis, basierend auf Henning Mankells Bestseller-Romanen, zurück. Der zunehmend desillusionierte Ermittler muss gegen eine immer größer werdende Flut von schockierender Gewalt und mysteriösen Verbrechen im südschwedischen Ystad kämpfen. Die Untersuchungen im Fall des brutalen Übergriffs auf ein Farmerehepaar zwingen Wallander, sich mit seiner eigenen, verletzten Psyche auseinanderzusetzen. Starb der Vater seines alten Freundes einen Unfalltod, oder steckt ein mörderisches Geschäft dahinter? Treibt ein akribischer Serientäter ein grausames Spiel, um seinen Rachedurst zu stillen?

Als Meister der minimalen Gesten macht Kenneth Branagh die kleinen menschlichen Schwächen des gesundheitlich angeschlagenen Ermittlers subtil nachvollziehbar, und seine Präsenz verleiht Wallanders Seelenleben eine noch nie dagewesene Tiefe.

Kommissar Wallander – Staffel 2
Fazit
Krimis bleiben mein Steckenpferd. Gute Produktionen haben immer einen Platz in meinem Spektrum. Viele von euch setzen auf Horrorstreifen oder Actionkracher. Tiefgründige Krimis bleiben an meiner Pole Position, die gerne als Drama oder Thriller in andere Bereiche eintauchen dürfen. Wie schon beim ersten Teil von Kommissar Wallander lebt die Verfilmung von Kenneth Branagh, der an seiner Position im ewigen Duell mit Rolf Lassgård ist. Wer ist besser? Die Frage dürfte noch oft in den Raum geworfen werden, oft huscht dann ein Rolf Lassgård über die Lippen. Ich für meine Person mag beide Schauspieler und auch die Umsetzungen der Fälle, die von beiden dargeboten wurden. Mein Urteil: Beide haben ihre Stärken und hauchen den Handlungen ihre Emotionen ein. Zum Glück braucht man gar keinen Sieger küren und kann einfach alles genießen. Ein Höhepunkt der drei Filme ist Mörder Ohne Gesicht. Missen möchte man Der Mann, Der Lächelte und Die Fünfte Frau auch nicht. Da wir aber gerade versuchen, wenigstens etwas Wertungen festzulegen, würde der Platz an der Sonne eben an Mörder Ohne Gesicht gehen. Wer die erste Staffel gekauft hat, wird auch jetzt zugegriffen haben. Sollte es an euch vorbeigegangen sein, greift einfach zu und besorgt euch beide Release. In den nächsten Wochen folgen noch Part 3 und 4. Das Ergebnis dürfte, wie schon beim ersten Bericht erläutert, in die höchsten Regionen springen. 
René W.
9.4
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
9.4
Punkte
Weitere Beiträge
Marius Danielsen – Legend Of Valley Doom Part 3