Lost In Grey: veröffentlichen ersten Trailer

Die finnischen Theatrical Metal Newcomers LOST IN GREY haben  das Licht der Öffentlichkeit bisher gescheut. Bereits 2013 gegründet, hat sich das finnische Sextett um Bandkopf Harri Koskela in den vergangenen Jahren verschanzt, um ihrem Debütalbum „The Grey Realms“ den richtigen Schliff zu verleihen.

Doch wer verbirgt sich hinter dem Bandnamen? Es wird Zeit das Geheimnis zu lüften.
Hört genau hin und ihr werdet sehen:

LOST IN GREY sagt dazu:
„Greetings all thee!
Now listen carefully, and you will see.
Let us introduce ourselves: we’re Lost in Grey.
Our entourage is here portrayed.
This time on stage undisguised,
hoping that you feel surprised.
However, gentles, do not reprehend.
If you pardon, we will mend.
As this may seem quite distorted
eventually you’ll be rewarded.
Just stay out of quarrel and of fray,
Yours sincerely, LOST IN GREY“

Inspiriert von symphonischem und folkigem Metal sowie Filmmusik auf musikalischer Ebene und der schönen Natur in Nordfinnland und Norwegen haben LOST IN GREY es geschafft, ein atemberaubendes Werk zu erschaffen, das den Hörer von der ersten Sekunde an in seinen Bann schlägt.

Das Album wird am 03. März 2017 via NoiseArt veröffentlicht.

„LOST IN GREY siegen in einem Genre, an dem die meisten anderen Bands sich die Zähne ausbeißen. Theatralisch, mitreißend und mit herausragenden Vocals fesseln die Finnen ohne je in kitschige Sümpfe abzurutschen.“
LEGACY, Anne Swallow

Mehr Informationen gibt es in Kürze – seid gespannt!

www.lostingrey.fi

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: