Madball: Versuchen sie, mit ihrer neuen Scheibe »For The Cause« irgendetwas zu beweisen?

„Viel abwechslungsreicher und spannender kann man Hardcore kaum mehr zelebrieren. Ein Meisterwerk!“
LEGACY (D)

„Von Altersmilde keine Spur: Madball hauen zum 30-jährigen Bandjubiläum mit For The Cause ein von großartigem Abwechslungsreichtum gesegnetes Album raus. Von melodiösen Singalongs bis zu hartem Metal-Mosh wird hier alles geboten, was das Crossover-Herz erfreut. Von dieser Dynamik, Agilität und Kreativität dürfen sich jüngere Bands gerne mal ein Stück abgucken!“
METAL HAMMER (D)

„Mehr Groove geht nicht!“
ROCK HARD (D)

Die NYHC-Könige Madball veröffentlichten letzten Freitag ihr brandneues Album, das auf den Namen For The Cause hört, über Nuclear Blast! Heute enthüllt die Band einen weiteren Clip, in dem sie gestehen, ob sie mit ihrer neuen Scheibe For The Cause irgendetwas beweisen wollen.

[youtube]1zWRxkjaZQs[/youtube]

For The Cause kann hier in diversen Formaten bestellt werden.

For The Cause – Tracklist:
01. Smile Now Pay Later
02. Rev Up (feat. Sick Jacken)
03. Freight Train
04. Tempest
05. Old Fashioned
06. Evil Ways (feat. Ice-T)
07. Lone Wolf
08. Damaged Goods
09. The Fog (feat. Tim Timebomb & Steve Whale)
10. Es Tu Vida
11. For You
12. For The Cause
Bonustrack (nur CD & LP):
13. Confessions

Das Album wurde vom renommierten Produzenten Tue Madsen in dessen Antfarm Studios in Dänemark gemischt und gemastert. Als Co-Produzent fungierte Tim Armstrong (Rancid), der auch auf der Platte zu hören ist.

Mehr zu For The Cause:
Rev Up OFFIZIELLES VIDEO: https://youtu.be/Yde2rNr6BZI
Old Fashioned OFFIZIELLES LYRICVIDEO: https://youtu.be/fUQxgJTdkMM
The Fog feat. Tim Armstrong (Rancid) OFFIZIELLES MUSIKVIDEO: https://youtu.be/9dK6N2xkuiM
Freddy Cricien spricht über gute Musik in harten Zeiten: https://youtu.be/3ayIAc5FHyk

Madball haben kürzlich die Split-7″-Vinyl-Single Family Biz mit Wisdom in Chains veröffentlicht, auf der eine frühe Version des Titeltracks des kommenden Albums enthalten ist. Bestellt diese hier!

Madball live:
20.06. NL Rotterdam – Baroeg
21.06. B Dessel – Graspop Metal Meeting
23.06. F Clisson – Hellfest
30.06. E Madrid – Download Festival
07.07. DK Roskilde – Roskilde Festival
08.07. S Gothenburg – Pustervik
10.07. CZ Brno – Melodka
11.07. RO Cluj-Napoca – Form Space (w/ CROWBAR)
12.07. H Dunaújváros – Rockmaraton
13.07. SRB Novi Sad – Exit Festival
14.07. HR Pula – Uljanik
15.07. I Cordenons – Rock Town
03.08. D Rostock – M.A.U. Club
04.08. D Wacken – Wacken Open Air
05.08. D Weinheim – Café Central
06.08. D Lindau – Club Vaudeville (w/ COMEBACK KID a.o.)
07.08. CH Siebnen – District 28
08.08. I Bologna – Freakout Club
09.08. I Segrate (MI) – Circolo Magnolia
24.08. NL Deventer – Burgerweeshuis
25.08. D Sulingen – Reload Festival
26.08. D Nuremberg – Z-Bau
27.08. A Vienna – Arena
28.08. SK Kosice – Collosseum
29.08. PL Warsaw – Proxima
30.08. D Niedergörsdorf – Spirit Festival
31.08. D Obererbach – Pell-Mell Festival
01.09. D Primstal – Primsrock

Weitere Infos:
www.madballhc.com
www.facebook.de/madballnyc
www.nuclearblast.de/madball

Weitere Beiträge
Deep Purple: kündigen ihr brandneues Studioalbum “Whoosh!“ für den 12.06. bei earMUSIC an