Neue Daten: Lucifer kündigen „Third Commandment Tour“ für Mai 2020 an

Lucifer werden am 20. März 2020 ihr drittes Studioalbum Lucifer III via Century Media veröffentlichen, und bereits im Mai präsentieren die deutsch-schwedischen Heavy Rocker ihre neuen Songs auch schon auf Tour in Europa.

Lucifer „The Third Commandment Tour 2020“

07 Mai 2020 Hamburg (DE) Knust
08 Mai 2020 Essen (DE) Turock
09 Mai 2020 Köln (DE) Helios 37
10 Mai 2020 Den Bosch (NL) Willem Twee
12 Mai 2020 London (UK) Underworld
13 Mai 2020 Paris (FR) Petit Bain
14 Mai 2020 Strasbourg (FR) La Laiterie
15 Mai 2020 Kaiserslautern (DE) Kammgarn
16 Mai 2020 Nürnberg (DE) Hirsch
17 Mai 2020 Praha (CZ) Nová Chmelnice
19 Mai 2020 Poznań (PL) U Bazyla
20 Mai 2020 Dresden (DE) Scheune
21 Mai 2020 Berlin (DE) Lido
22 Mai 2020 Hannover (DE) Béi Chéz Heinz
23 Mai 2020 Odense (DK) Posten
29 Mai 2020 Stockholm (SE) Debaser Strand
30 Mai 2020 Göteborg (SE) Pustervik

Die Konzerte im deutschsprachigen Raum werden von den Magazinen Rock Hard und Visions präsentiert.

Ticket-Link: https://metaltix.click/Lucifer2020

Lucifer sind eine Heavy Rock Sensation aus Stockholm. Ihr deftiger Sound wächst aus den gleichen Wurzeln wie der frühe Heavy Metal und wird durch eine satte Prise Doom Rock gewürzt. Zu ihren Einflüssen zählen beispielsweise Black Sabbath, Deep Purple, Blue Öyster Cult, Lucifer’s Friend, Steppenwolf, frühe Heart und Fleetwood Mac.

Die derzeitige Inkarnation von Lucifer entstand im Jahr 2016, als Bandgründerin Johanna Sadonis von Berlin nach Stockholm umzog. Dort fand die ehemalige The Oath-Frontfrau in Nicke Andersson, einen weiteren begnadeten Songschmied als kreativen Partner. Der Schwede hatte bereits mit Bands wie The Hellacopters und Entombed harte Musikgeschichte geschrieben. Als erste Frucht ihrer Kooperation erschien im Jahr 2018 das gefeierte Album Lucifer II via Century Media, das in Nickes Studio The Honk Palace in Stockholm im Sommer 2017 produziert worden war.

Lucifer wurden ursprünglich im Jahr 2014 von Johanna Sadonis in Berlin gegründet und bestand zunächst aus Mitgliedern von Cathedral, Angel Witch und Ladytron. Bereits ihr Debütalbum Lucifer I, eine Kollaboration von Sadonis und Garry Jennings von Cathedral sorgte international sowohl bei Kritikern als auch Fans für Begeisterung.

Es folgten über 150 Shows, die Lucifer mehrfach durch Europa, Nordamerika und Japan touren ließen und Auftritte bei renommierten Festivals wie unter anderem The KISS Kruise, Psycho Las Vegas, Hellfest, MetalDays, Sweden Rock und Desertfest sowie zwei Ausstrahlungen der langjährigen deutschen Kult TV-Sendung Rockpalast.

Derzeit bereiten sich Lucifer auf die Veröffentlichung ihres dritten Studioalbums Lucifer III am 20. März 2020 via Century Media vor.

Lucifer
Johanna Sadonis: Vocals
Nicke Andersson: Drums
Linus Björklund: Gitarre
Martin Nordin: Gitarre
Alexander Mayr: Bass

 

Links zu Lucifer
www.facebook.com/luciferofficial
www.instagram.com/lucifertheband

Weitere Beiträge
Powerwolf: headlinen das ROCKHARZ 2020 mit exklusiver Show