“Nahezu verstörende Amtosphäre“

Headliner: Oathbreaker

Vorband(s): Syndrome

Ort: MTC, Köln

Datum: 19. Dezember 2017

Kosten: 18,70€

Genre: Black Metal, Shoegaze, Post-Black Metal

Besucher: ca. 300 Besucher

Veranstalter: Underdog Recordstore

Link: https://www.facebook.com/events/1960167394199657/

Das Quartett Oathbreaker um Sängerin Caro Tanghe dürfte noch nicht jedem bekannt sein, dennoch ist der Musikstil der Band nah am Zahn der Zeit. Post-Black Metal, oder auch Shoegaze, ist eine recht neue Entwicklung, die sich irgendwo zwischen Hardcore und Black Metal einordnet, aber viel Wert auf Ästhetik und Atmosphäre legt und viele ruhige und cleane Parts beinhaltet. Symptomatisch für die Tatsache wie klein das Genre noch ist, gelten Bands wie Alcest oder Lantlos als prägende Stilgrößen. Für einen detaillierten Einblick und mehr Details gibt es das schöne Video von Banger TV zum Thema:

Der von vielen als Hipster-Black Metal verschriene Stil hat, auf Grund seines atmosphärischen Charakters, großes Live-Potential. Wer sich davon überzeugen will, hat bei Oathbreaker, die von ihren Landsmännern Syndrome supported werden, die Chance. Die bereits 2008 gegründeten Belgier haben mittlerweile drei Full-Length Alben im Gepäck und ihr neustes Werk Rheia erschien im Jahr 2016. Die Band ist nicht weniger kontrovers als das Genre und hat daher fast symbolischen Charakter: eine female-fronted Black Metal-Band, die viel Wert auf Ästhetik, Design und Livestyle legt – das lässt Euronymous sich im Grabe umdrehen.

Auf ihrer kleinen Europa-Tour spielt die Band ausgewählte Gigs in Frankreich, Dänemark, England, Deutschland, den Niederlanden und ihrer Heimat Belgien. Vier Konzerte gibt die Band in Deutschland und macht dabei auch in Köln halt. Das kleine, im Kellergeschoss gelegene MTC ist dabei wie geschaffen für eine Band mit so düsterer und verstörender Atmosphäre wie Oathbreaker. Als kleine Einstimmung auf das – seit kurzem ausverkaufte – Konzert gibt es hier das Video zu den Songs 10:56 und Second Son of R. vom aktuellen Album Rheia:

 

Kommentare

Kommentare

378Followers
382Subscribers
Subscribe
20,928Posts