Opossum Holler – It Comes In Threes

“Billy hier und Billy da!“

Artist: Opossum Holler

Herkunft: Bowling Green, USA

Album: It Comes In Threes

Spiellänge: 16:55Minuten

Genre: Progarockabilly

Release: 10.11.3013

Label: Eigenproduktion

Link: https://www.facebook.com/opossumholler/info

Klingt wie: PBR und Pixiesticks

Bandmitglieder:

Gesang, Gitarre – Lloyd Nicely
Bass – Brad Ausbrooks
Schlagzeug – Matt De Vore

Tracklist:

  1. The White Witch of Yellow Creek
  2. Sawdust
  3. It Comes In Thress

Opossum Holler - It Comes In Threes

Opossum Holler, das amerikanische Rockabilly-/Punkabilly- und Psychobilly-Gewächs gibt eine Hörprobe mit seiner neuen EP It Comes In Threes. Diese umfasst drei Stücke, die einen groben Eindruck auf die Kunst der Truppe in knapp zwanzig Minuten vermitteln soll.

Glücklicherweise sind Opossum Holler nicht so weichgespült wie einem die Genrezeichnung am Anfang vermittelt. Mit einer deutlichen Rock-Dominanz wickeln die drei Musiker den Hörer schnell um den psychedelischen Finger, ohne dabei die angekündigten Punkrock-Elemente zu vergessen. Um nicht falsch verstanden zu werden: Opossum Holler begeistern mit leichter Kost, viel nachdenken muss man bei den drei Tracks nicht, die schnell ins Ohr gehen, dort ihr Unwesen treiben und genauso schnell aus dem Gehörnerv entfleuchen. Wer sich also zwanzig Minuten in eine glattpolierte Billy Show tauchen möchte, ist bei Opossum Holler gut aufgehoben. Wie im Stoner Rock üblich, können die drei Songs durch die instrumentalen Haltungen eine rockige Western-Stimmung entfachen, die völlig ungezwungen in den Raum geworfen wird. Gesanglich kann man Lloyd Nicely nichts vorwerfen, seine Gesangsfarben liegen leicht auf der Zunge und finden noch leichter ihren Abgang im Rachenraum.

Fazit: It Comes In Threes ist ein rundes Abspielmedium, welches eigentlich in jeder Runde in den Player geworfen werden kann. Ob Rocker oder Punk: Alle kommen irgendwie auf ihre Kosten, selbst Metalheads dürfte die Mucke nicht aus den Latschen hauen. Anspieltipps: Sawdust
Rene W.
7.5
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
7.5
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: