Papa Roach: eröffnen den “Mental Health Awareness Month” mit neuem Lyric Video zu „Help (Aelonia Remix)“ aus dem aktuellen zweiten Greatest Hits Album

Papa Roach bleiben kurz nach der Veröffentlichung ihrer zweiten Greatest Hits Compilation Greatest Hits Vol. 2: The Better Noise Years alles andere als untätig. Die Multi-Platin US Rockband möchte mit ihrem heute erschienenen neuen Lyric-Video zu Help (Aelonia Remix) die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung des Monats Mai als “Mental Health Awareness Month” richten. Das Video untermalt die verletzliche Botschaft des Songs und verdeutlicht, wie wichtig es ist zu wissen, wann man Hilfe braucht und die Kraft zu haben, nach eben dieser Hilfe zu fragen.

Papa Roach konnten als eine der führenden Rockbands des 21. Jahrhunderts erst kürzlich ihre achte Nr. #1 Single mit The Ending (Remastered 2020) in den US Active Rock Radio Charts landen. Das Musikvideo zum Song konnte bereits über 2,1 Millionen Aufrufe generieren und beinhaltet exklusive Filmausschnitte aus dem kommenden Better Noise Film The Retaliator, in dem Leadsänger Jacoby Shaddix erstmals als Schauspieler zu sehen sein wird. Der Song ist ebenfalls Teil des kommenden Soundtracks zum Film.

Photo Credit: Bryson Roatch and Darren Craig

Greatest Hits Vol. 2: The Better Noise Years ehrt den anhaltenden Erfolg der Band zwischen den Jahren 2010 bis 2020 bei ihrem Label Better Noise Music (Billboards Nr.1 Rock Label 2020). Die Compilation besteht aus 21 Tracks, darunter 13 Top-10 Singles, bisher unveröffentlichte Remixe sowie Akustik Versionen, die live in den YouTube Studios in NYC aufgenommen wurden. Das Album enthält außerdem einen Gastauftritt von Asking Alexandria Sänger Danny Worsnop auf der neuen Version des Songs Broken As Me. Das offizielle Musikvideo zum Song gibt es HIER zu sehen.

Papa Roach online:
https://paparoachmerch.com/
https://www.facebook.com/paparoach/

Weitere Beiträge
Gost: veröffentlichen „A Fleeting Whisper“ vom Album „Rites Of Love And Reverence“