ROCKHARZ 2020: drei weitere ROCKHARZ-Premieren im Juli

Tja, wir kommen einfach nicht zur Ruhe. Das ROCKHARZ-Billing für 2020 wächst und gedeiht und wir haben den nächsten Nachschlag für euch. Also lehnt euch zurück, denkt bei dem kalten, grauen Wetter an den kommenden Juli und freut euch über weitere drei Bandbestätigungen. Alle drei Bands sind zum ersten Mal beim ROCKHARZ dabei!
Neu mit dabei sind:

The 69 Eyes
In Finnland sind sie gefeierte Helden, und auch hierzulande zählen sie zu den beliebtesten Düsterrock-Bands. Seit Jahren sind sie Stammgäste in den deutschen Albumcharts, und auch ihr letztes dunkles Meisterwerk West End hat sich in den Top 100 festgebissen. Klar ist, dass die 1990 gegründete Band auch endlich mal auf dem ROCKHARZ-Billing stehen musste, und liebe Freunde dunkler und rockiger Klänge, 2020 ist endlich soweit: The 69 Eyes!

Knasterbart
Freunde, hat euch das ROCKHARZ-Premieren-Fieber genauso gepackt wie uns? Na denn: Diese Freibeuter haben sich 2012 zusammengefunden, allerdings sind uns Teile ihrer Besatzung nur allzu gut bekannt. Ins Leben gerufen von Hotze Knasterbart, den ihr auch als Malte Hoyer (Versengold) kennen dürftet, schloss sich kurz darauf Fummelfips Knasterbart alias Mr. Hurley dem munteren Treiben an. Inzwischen sind sie als komplette Band unterwegs und haben schon fünf Folk-Metal-Knaller veröffentlicht. Ihr letztes Album Perlen Vor Die Säue ist gerade mal zwei Monate alt und Freunde, Zeit wird‘s, Knasterbart beim ROCKHARZ 2020!

Thomsen
Alle guten Dinge sind bekanntlich drei, und damit soll der heutige, fröhliche Announce-Reigen auch mit einem weiteren ROCKHARZ-Einstand enden. René Thomsen ist Kennern der Szene schon lange ein Begriff: Roadie, Techniker, Tourleiter und inzwischen erfolgreicher Unternehmer als Backliner und natürlich ein leidenschaftlicher Metalhead. Der Workaholic schrieb 2007 seine ersten Songs und vollendete diese, fand in Jürgen Wulfes einen fantastischen Sänger und konnte mit Hilfe vieler Freunde aus dem Musikbereich 2009 sein erstes Album veröffentlichen. Das ist eine Weile her, und nach dem zweiten Album wurde es erst einmal still. Doch 2020 ist er wieder mit seiner Band Thomsen zurück und auch erstmals beim ROCKHARZ dabei!

Das ROCKHARZ 2020 findet vom 1. – 4. Juli 2020 auf dem Flugplatz Ballenstedt im Harz statt.

Bisher sind die folgenden Bands für 2020 bestätigt:

Accept
Asenblut
Asp
At The Gates
Attic
Beast In Black
Betontod
Burden Of Grief
Dark Funeral
Dark Tranquillity
Dawn Of Disease
Deserted Fear
Destruction
Ektomorf
Eluveitie
Evil Invaders
Ensiferum
Gernotshagen
Insomnium
Jinjer
Kambrium
Kataklysm
Knasterbart
Knorkator
Lord Of The Lost
Moonsorrow
Onkel Tom Angelripper
Ost + Front
Paddy And The Rats
Powerwolf
Running Wild
Sepultura
Steel Panther
Storm Seeker
Subway To Sally
Suicidal Tendencies
Tankard
Tarja
The 69 Eyes
Thomsen
Thundermother
Twilight Force
Turisas
Unleashed
Unleash The Archers
Unzucht

https://www.rockharz-festival.com/
https://www.facebook.com/rockharz/

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: