“Ross The Boss – By Blood And Vengeance European Tour 2018 – Support Bullet und Portrait am 27.10.2018 im JUZ in Andernach (Vorbericht)“

Headliner: Ross The Boss

Vorbands: Bullet, Portrait

Ort: JUZ Andernach, Stadionstr. 88, 56626 Andernach

Datum: 27.10.2018

Kosten: 25 € VVK, 30 € AK

Genre: Heavy Metal, Hard Rock, Power Metal, True Metal

Besucher:  ca. 600 Besucher

Veranstalter: A Chance For Metal www.acfmf.de

Link: https://www.facebook.com/events/621032631596793/

Wieder ein exquisites Event, welches am 27.10.2018 im JUZ in Andernach stattfindet. Ross The Boss sind auf ihrer By Blood And Vengeance European Tour 2018 unterwegs und machen auch in der heiligen Halle des Metals im JUZ in Andernach halt. Andernach ist für Ross The Boss immer ein gutes Pflaster, sie sind nicht zum ersten Mal hier. Auf der kompletten Tour werden sie supportet von Bullet. Portrait sind auf der Tour erst ab dem 24.10.2018 dabei, die vorherigen Termine werden von Chrystal Viper wahrgenommen.

Ross „The Boss“ Friedman hat als Mitbegründer und Songwriter von Manowar in den 80er Jahren gewaltige Spuren in der Szene hinterlassen. Zwischen 1982 bis 1988 veröffentlichte die Band Klassiker auf Klassiker und wurde zum Inbegriff des epischen Heavy Metals. 1989 verließ Ross die Band und frönte anderen Projekten. Im Jahr 2008 startete der Kultgitarrist unter dem Banner Ross The Boss dann seine Soloband, die sich klar am traditionellen Heavy Metal der alten Schule orientiert. Ross The Boss sind mit neuem Line-Up zurück. Im Frühjahr 2018 wurde das neue Opus By Blood Sworn veröffentlicht. In Andernach werden sie sicher Songs von diesem Album performen, aber auch alte Manowar Hits dürften auf der Setlist stehen.

Bullet, die Heavy Metal / Hard Rock Band aus Schweden, weiß, wie man eine handfeste Rock ‘n‘ Roll-Show aufzieht: gute Songs mit eingängigen Rhythmen, einfache und prägnante Riffs, tolle Gitarrensoli ohne Ende, so, als wenn beide Gitarristen mit ihren Instrumenten verwachsen wären. Dazu gesellt sich mit Hell Hofer, einer der charismatischsten Frontmänner überhaupt. Hell Hofer lässt sich von seinen Mitstreitern und den Fans regelrecht zelebrieren. Die Show von Bullet muss man unbedingt mal gesehen haben. Ich habe sie selbst beim Rockfestival in Rengsdorf bewundern können. Im Frühjahr waren sie als Headliner auf Tour, unter anderem mit einem grandiosen Gig im Kubana in Siegburg. Auf der Tour haben sie ihr neues Album Dust To Gold promoted, welches sie sicherlich auch im JUZ in Andernach am Start haben werden.

Portrait aus Schweden haben sich 2005 gegründet, um in den Heavy Metal Himmel zu gelangen. Dass die Stairways To Heaven dorthin recht beschwerlich sind, sieht man in einigen Wechseln im Line-Up. Lediglich Anders Persson (Drums) und Christian Lindell (Guitars) sind als Gründungsmitglieder bis heute kontinuierlich im Line-Up verblieben. 2017 erschien das letzte Album mit dem Titel Burn The World. Portrait sind eine richtige Touringband. Auch sie waren bereits im Frühjahr auf Tour. Nach dieser Tour im Herbst soll ein neues Album angegangen werden. Portrait zur aktuellen Tour: „Wir freuen uns sehr darauf, mit Bullet und Ross The Boss auf Tour zu gehen und viele hungrige Headbanger in Europa zu treffen! Dies ist unsere zweite Europatour in diesem Jahr und gleichzeitig die letzten Shows, bevor wir unseren Fokus auf das nächste Studioalbum richten werden. Verpasst nicht dieses großartige Package!“

Der 27.10.2018 wird für alle Heavy Metaler ein Fest werden. Die Koblenzer Heavy Metal Fans dürften dann auf den Beinen sein und sich im JUZ in Andernach einfinden.

Kommentare

Kommentare

328Followers
382Subscribers
Subscribe
20,285Posts