Sabaton: Pre-Listening „The Great War“, presented by Nuclear Blast

Großes wird kommen.....

Eventname: Pre-Listening Session Sabatons „The Great War“

Ort: Hyperion Hotel, Hamburg

Datum: 17.05.2019

Veranstalter: Nuclear Blast

Links: https://www.nuclearblast.de/de/
https://www.sabaton.net/

Den heutigen Tag streichen wir uns im Kalender mal rot an. Nuclear Blast hat uns zum Pre-Listening für Sabatons neue Scheibe The Great War geladen und das zwei Monate vor dem offiziellen Marktangang. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen, vor allem, wenn im Anschluss auch noch ein Interview mit Mastermind Joakim Brodén ansteht. So dürfen wir dann Fragen zum neuen Album und zu all den Dingen stellen, die uns unter den Nägeln brennen. Dazu aber zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle mehr.

Zunächst zum neuen Album. Nachdem wir fast zeitgleich mit Markus Wosgien von Nuclear Blast und Joakim Brodén beim Hotel ankommen, bekommen wir ein Tablet, das passend zum neuen Cover, mit einer entsprechenden Schutzhülle versehen ist. Das Artwork stammt wieder von Peter Sallaí, der ja bereits mehrfach das Cover entworfen hat. Kopfhörer auf und eintauchen in die Welt des Ersten Weltkriegs. Symbolträchtig war ja bereits der Beginn der Aufnahmen zu The Great War, die genau einhundert Jahre nach Kriegsende am 11.11.2018 anliefen. Das Album liefert dann genau das, und noch ’ne kräftige Schippe obendrauf, was man erwartet. Mächtige Hymnen, rasante Soli von Chris Rörland und Tommy Johannsson, Nachdenkliches und eine Aufarbeitung des Themas aus der Sicht von Sabaton. Sobald eine Vorabversion verfügbar ist, wird auch das Review dazu hier zu lesen sein. Es wird spannend, versprochen.

Was uns heute gut gefallen hat, ist die Vorstellung der neuen Songs als Lyrik Videos, bei der zu den einzelnen Tracks originale, passende Hintergrund-Bilder eingeblendet waren. Wir hatten dazu die History-Edition vorliegen, bei der vor jedem Song die gesprochene historische Gegebenheit erläutert wird. Diese Version wird, wie die „normale“ CD oder das Earbook mit beiden Versionen, am 19. Juli 2019 in den Regalen der Händler und Shops zu finden sein. Wenn es dann noch eine zusätzliche Ausgabe mit den Texten und den Bildern geben würde, wäre das natürlich toll. Das hat uns schon sehr gefallen und macht die Texte noch deutlicher und eindringlicher.

Interessant dürften die diesjährigen Festivals werden, bei denen Sabaton bestimmt einige der neuen Stücke spielen dürften. Wir freuen uns auf das Wacken Open Air, denn da sind sie dieses Jahr wieder mit von der Partie.

Eine Übersicht der deutschsprachigen Termine liefere ich mal mit.

07.06.2019, Rock Im Park, Nürnberg
08.06.2019, Rock Am Ring, Nürburgring
13.06.2019, Nova Rock Österreich
15.06.2019, Greenfield Festival, Schweiz
01.08.2019, Wacken Open Air, Wacken
23.08.2019, Reload Festival, Sulingen

Und zur Einstimmung gibt’s noch das offizielle Video Fields Of Verdun

Der mittlerweile neunte Longplayer des Quintetts, der pünktlich im Jahr ihres 20. Bandjubiläums erscheint, wird, wie der Titel The Great War schon verrät, ein Konzeptalbum voller Geschichten aus dem Ersten Weltkrieg sein und kann in den folgenden Formaten vorbestellt werden:

CD-Digi (History Edition) inkl. gesprochen Parts und Intros zu jedem Song
CD (Album Edition)
2CD Earbook (Album + History Edition)
180g LP in various colors (History Edition)
180g LP in various colours (Album Edition)
3CD/3LP Box (The Great Box Edition) includes: Earbook incl. “The Soundtrack To The Great War” CD,  regular, History & Soundtrack LPs [180g, green], one out of 11 Great War propaganda posters [chosen at random], postcards, emblem, poem on sheet) – limited to 1000 copies

The Great War Tracklist:
01. The Future Of Warfare
02. Seven Pillars Of Wisdom
03. 82nd All The Way
04. The Attack Of The Dead Men
05. Devil Dogs
06. The Red Baron
07. Great War
08. A Ghost In The Trenches
09. Fields Of Verdun
10. The End Of The War To End All Wars
11. In Flanders Fields

Bestellt das Album hier vor: http://www.sabaton.net/thegreatwar

Weitere Beiträge
Dan Reed Network: Zusatztermin am 6.12., Tourtrailer, Slam & Debütalbum ab 25.10.