Shining: Unterschreiben einen weltweiten Deal bei Spinefarm

Die Norweger haben ein neues Album für 2015 geplant und auf Tour wird es natürlich auch gehen.

Das neue Album von Shining wird etwas später im Jahr erscheinen, danach wird getourt und ein paar ausgesuchte Festivals (In Frankreich, Belgien, Norwegen und Holland) sind auch in Planung. Das noch unbetitelte siebte Album wird genau wie die erfolgreichen Vorgänger („Blackjazz“ und „One  One One“) von Sean Bevan (Marilyn Manson, Nine Inch Nails, A Perfect Circle, etc.) gemixt und von Tom Baker (Baker Mastering) in Los Angeles gemastered.

Shining haben, genau wie Venom in den 80ern mit Black Metal, ein eigenes Genre kreiert – „Blackjazz“. Jørgen Munkeby (Saxophon & Gitarre) ist der Kopf des norwegischen Konglomerats, das sich auf einen ganz eigenen Mix aus progessive, technical Metal, Jazz und Avant-Garde eingeschworen hat, den sonst keine zweite Band anbietet.

Shining kommen gerade von einer gemeinsamen Europtour mit Devin Townsend zurück. In der Vergangenheit war man u.a. mit Dillinger Escape Plan und Arch Enemy unterwegs.

Quelle: www.oktoberpromotion.com

Weitere Beiträge
Nightwish: veröffentlichen neue Livesingle „Slaying The Dreamer“ samt Video