Silius: Die Thrash-Metaller kündigen ihr zweites Album „Worship To Extinction“

Silius ist eine Thrash-Metal–Band aus Österreich. Seit ihrer Gründung 2013 haben sie ein Demo(n) mit vier Songs (2014) und ihr Debütalbum Hell Awakening (2017) veröffentlicht. Im Lauf der Jahre spielten Silius in ganz Europa auf den größten Festivals, wie Wacken Open Air, Metal Days Slovenia, Nova Rock Festival und teilten die Bühne mit Bands wie Crowbar, Biohazard, Arch Enemy, Soulfly, Obituary usw. Worship To Extinction ist ihr zweites Full–Length–Album, das am 28.08. auf ROAR! Rock Of Angels Records erscheint.

Wir entschieden uns, härter zu werden und erschufen für dieses Album eine rohe und destruktive Atmosphäre„, erklärt die Band. „Es ist definitiv verdammt schnell und heavy! Wir sind sehr stolz auf dieses Album – es ist vom ersten bis zum letzten Track völlig vernichtend!“ Das Ergebnis ist ein Musthave für Fans von Pantera, Lamb Of God, Exodus, Testament usw.

Erhältlich als Jewel Case CD, Splatter Vinyl in Gelb/Schwarz (limitiert auf 250 Stück) und als Download sowie Stream.

Trackliste:

  1. Worship
  2. C.U.L.T
  3. Horrorscopes
  4. Abominate
  5. Lesson In Blood
  6. Dance On Your Grave
  7. Venom Baptism
  8. Tripping Balls Out
  9. Evil Inside
  10. Death & Glory
  11. Drowning 

Silius sind:
Mario Haui Haueis – Gitarre
Ralph Jurschitsch – Schlagzeug
Martin Storch – Bass & Gesang
Matthias Thurner – Gesang

• Gemixt von Andreas Reinhart @ Subsoundstation Studio.
• Gemastered vom  Best Producer 2017-Heavy Music Award Gewinner Henrik Udd @ Henrik Udd Recording Studios (Architects, Hammerfall, Powerwolf).
• Coverartwork & Layout von Giannis Nakos @ Remedy Art Design (Evergrey, Oceans Of Slumber).
• Fotos von Stefan Moschini.
• Produziert von Andreas Reinhart.

Weitere Beiträge
Garagedays: veröffentlichen erste Single samt Video vom neuen Album „Something Black“