Slayer: kündigen mit »The Final Campaign« den letzten Abschnitt ihrer Abschiedswelttournee an

Primus, Ministry und Philip H. Anselmo & The Illegals bei allen Shows als Support dabei

„Sollten Slayer eines Tages abtreten, wird es niemals einen Ersatz für sie geben. Keiner wird jemals so sein wie sie es gewesen sind.“
Phoenix New Times

Am Samstag, den 2. November 2019, werden SlayerTom Araya (Bass und Gesang), Kerry King (Gitarre), Gary Holt (Gitarre) und Paul Bostaph (Schlagzeug) – The Final Campaign, den siebten und gleichzeitig letzten Abschnitt ihrer Abschiedswelttournee, beginnen. Erster Halt ist die ExploreAsheville.com Arena in Asheville, NC, ehe der letzte Vorhang am Samstag, den 30. November, im Forum von Los Angeles fallen wird. Als Supports werden bei allen Shows Primus, Ministry und Philip H. Anselmo & The Illegals, die zahlreiche Pantera-Songs auf die Bühne bringen werden, mit dabei sein. Tickets gibt es ab Freitag, den 12. Juli, um 10.00 Uhr; limitierte VIP-Pakete werden ebenso erhältlich sein. Begebt euch für weitere Infos auf www.slayer.net.

Hier gibt es den passenden Tourtrailer zu sehen.

 

Slayer haben ihre Final World Tour am 10. Mai 2018 mit der Intention begonnen, an so vielen Orten wie möglich aufzutreten, um es ihren Fans einfacher zu machen, die Band ein letztes Mal sehen und sich von ihr verabschieden zu können. Wenn die 18-monatige Tour am 30. November vorüber ist, wird das Quartett sieben Abschnitte sowie einige Auftritte bei renommierten Sommerfestivals vorweisen können, was insgesamt über 140 Shows in 30 Ländern und 40 US-Staaten macht.

Slayers Final World Tour ist eine wilde Reise gewesen: Drei Busfahrer, vier LKW-Fahrer und eine 32-köpfige Crew sind im Rahmen dieser Abschiedstournee in aller Welt umhergereist. Dabei hat Slayers Pyrotechniker bei den allermeisten Shows 160 Pfund Propan und 10 Liter 99%-igen Isopropylalkohol verwendet. Laut einem Schreiber der Phoenix New Times war dies „augenbrauenversengende Pyrotechnik, die man sogar noch zehn Reihen hinter dem Pit spüren konnte.“ In Toronto wurde ein Die Hard-Fan aus der Venue geworfen, noch ehe Slayer die Bühne geentert hatten. Also sprang er in den Ontariosee, der die Budweiser Arena umgibt, und schwomm zurück zum Gelände. Jay Cridlin von der Tampa Bay Times schrieb: „Mit dem mächtigen Repentless beginnend, rissen Slayer ihr Set herunter, als ob ein Schnellboot den River Styx überqueren würde, sodass ein brutaler Circle Pit vor der Bühne entstand.“ Der aus Detroit stammende Gary Graff hob in der Oakland Press „die 10.000 Headbanger, die das Game Of Thrones-Finale sausen ließen, um diesem bahnbrechenden Quartett Tribut zu zollen“, hervor. „Die reine Körperlichkeit ihrer Show war den Besuch wert und ein weiterer Beweis dafür, dass die Band definitiv an ihrem Höhepunkt abtritt, sollte sie ihre Karriere jetzt beenden“, schwärmte SF Sonic-Journalist Andy Lindquist, während Guy D’Astolfo vom Yountown Vindicator seinen Bericht wie folgt abschloss: „Nach dem letzten Ton stand Tom Araya alleine auf der Bühne und betrachtete die Menge…er wollte diesen Moment für immer im Kopf behalten. Ein oder zwei Minuten später ging er ans Mikrofon und sagte: ‚Ich werde euch vermissen.‘ Dann ging er ab und das Licht ging an.“

Die bestätigten Termine für den letzten Abschnitt von Slayers Final World Tour, The Final Campaign, lauten wie folgt:
w/ Primus, Ministry, Philip H. Anselmo & The Illegals
02.11. USA Asheville, NC – ExploreAsheville.com Arena
03.11. USA Raleigh, NC – PNC Arena
05.11. USA Salem, VA – Civic Center
06.11. USA Hershey, PA – Giant Center
08.11. USA Springfield, MA – MassMutual Center
09.11. USA New York, NY – Madison Square Garden
11.11. USA Louisville, KY – KFC Yum! Center
12.11. USA Columbus, OH – Nationwide Arena
14.11. USA Moline, IL – TaxSlayer Center
15.11. USA Sioux Falls, SD – Denny Sanford PREMIER Center
17.11. USA Fargo, ND – Fargodome
18.11. USA Omaha, NE – CHI Health Center
20.11. USA Colorado Springs, CO – Broadmooe World Arena
22.11. USA Billings, MT – Rimrock Auto Arena
24.11. USA Spokane, WA – Arena
26.11. USA Oakland, CA – Oracle Arena
27.11. USA Las Vegas, NV – MGM Grand Garden Arena
30.11. USA Los Angeles, CA – The Forum

Weitere Slayer-Termine:
10.07. RO Bucharest – Metalhead Meeting
11.07. BG Sofia – Airport Park (w/ Anthrax)
13.07. GR Athens – AthensRocks
26.07. CDN Edmonton, AB – Chaos AB
28.07. CDN Montréal, QC – Heavy Montréal
02.08. D Wacken – Wacken Open Air *Ausverkauft*
03.08. D Stuttgart – Schleyer-Halle (w/ Anthrax, Alien Weaponry)
13. – 15.09. USA Chicago, IL – Riot Fest
27.09. EC Quito – Coliseo General Rumiñahui
29.09. RA Buenos Aires – Luna Park
02.10. BR São Paulo – Espaço das Américas
04.10. BR Rio de Janeiro – Rock in Rio (w/ Anthrax a.o.)
06.10. RCH Santiago – Santiago Gets Louder (w/ Megadeth, Anthrax, Pentagram)
11.10. USA Manchester, TN – Exit 111

Slayer blicken auf die letzten 37 Jahre zurück
Episode 1: https://www.youtube.com/watch?v=UJe1A5M4t3o
Episode 2: https://www.youtube.com/watch?v=MsliP7optgE
Episode 3: https://www.youtube.com/watch?v=QvcP5pCceek
Episode 7: https://www.youtube.com/watch?v=hNxkF3iGJas

Holt euch Slayers aktuelles Album Repentless in diversen Variationen (u.a. 6,66″-Vinylboxset): www.nuclearblast.de/suche/slayer

Mehr zu Repentless:
Repentless Offizielles Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=yjb0j9l1sz4
Pride In Prejudice Offizielles Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=eF5iMLldBzE
You Against You Offizielles Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=2zhi3FmTUFg
When The Stillness Comes Offizieller Track – Anfangsversion: https://www.youtube.com/watch?v=iP2njx-0mY0

Weitere Infos:
www.slayer.net
www.facebook.de/slayer
www.nuclearblast.de/slayer

Weitere Beiträge
Kadavar: Neues Album ab sofort erhältlich