Strandkorbkonzert mit Hämatom am 31.07.2021 in Nürnberg auf dem Volkspark Dutzendteich

Die Freaks zelebrieren in Nürnberg ihre "Tänze Auf Dem Vulkan“

Eventname: Strandkorb Open Air

Band: Hämatom

Ort: Volkspark Dutzendteich, Nürnberg

Datum: 31.07.2021

Besucher: ca. 750

Tickets: 48,95 € (pro Strandkorb)

Genre: Deutschrock

Veranstalter: Concertbüro Franken (https://www.concertbuero-franken.de)

Link: https://www.concertbuero-franken.de/strandkorb-open-air.html

Setliste:

1. Tanz Auf Dem Vulkan
2. Die Welt Ist High
3. Berlin
4. Ich Hasse Dich Zu Lieben
5. Eva
6. Lichterloh
7. Ein Herz Und Eine Kehle
8. Au Revoir
9. Fick Das System
10. Mörder
11. Totgesagt Doch Neugeboren
12. Zwischen Gangstern Und Ganoven
13. Beweg Dein Arsch
14. Kids
15. Werft Die Gläser An Die Wand
16. Nichts Bleibt Für Immer
Zugaben:
17. Wir Sind Gott
18. FCKCRN
19. Alte Liebe Rostet Nicht
20. Wir Sind Keine Band

Hurra, es gibt wieder Konzerte! Leider noch nicht in Augenhöhe mit der Band und mit gehörigem Abstand vom Strandkorb zur Bühne – aber hey, es ist immerhin ein Anfang! Die Fans strömen zahlreich am Samstag, dem 31.07.2021 um 19 Uhr zum Nürnberger Volkspark Dutzendteich zu ihren Strandkörben, um Hämatom live zu erleben. Für die vier Jungs, die sich musikalische Verstärkung auf die Bühne geholt haben, ist dies quasi ein Heimspiel – wohnen sie doch in der Nähe von Bamberg, sprich gleich ums Eck.

Natürlich freuen sie sich, viele alte Gesichter zu sehen und endlich mal wieder live vor Publikum aufzutreten – und ihr aktuelles Album Berlin vorzustellen. Bereits als Onlinerelease stellten Sänger Nord und seine Mannen das gute Stück vor, das sich ganz dem Geist der 20er-Jahre gewidmet hat. Ein Projekt, das Hämatom schon lange in ihren Köpfen herumtragen. „Nun, ca. 100 Jahre nach Beginn dieses exzessiven Geschichtsabschnittes, scheint für uns der perfekte Zeitpunkt gekommen zu sein, um uns endlich in dieses Abenteuer zu stürzen.“, so die Band.

Mit großer Begeisterung, wie man auf der Bühne sehen kann. Es ist wahrlich „ein Tanz auf dem Vulkan“ und das Aufleben alter Zeiten. Mit verschiedenen Bühnenoutfits, musikalischer Unterstützung von Piano, Akkordeon, Posaune und Trompete, Großleinwänden und der großartigen Performance von Herrn Nord präsentiert man unter anderem Lieder wie Zwischen Gangstern Und Ganoven, Au Revoir und Tanz Auf Dem Vulkan.

Wie gewohnt gibt es auch die alten Klassiker wie Ich Hasse Dich Zu Lieben, Eva, Lichterloh, Kids und Fick Das System. Auf jeden Fall wird auf der Bühne und vor den Strandkörben fleißig getanzt und mitgesungen, sodass sogar Nords Hose auf der Bühne reißt – „und das trotz Reißverschluss“, wie der Sänger der vier Himmelsrichtungen lässig-locker von sich gibt. Insgesamt sprüht der Frontmann nur so vor Spielfreude, immer mit einen Scherz und einem lockeren Spruch auf den Lippen und einer vollen Flasche zum Anstoßen in der Hand.

Gegen 21:30 Uhr schließt sich der Vorhang zum ersten Mal – aber die Fans wollen „ihre Band“ nicht ohne Zugabe gehen lassen: Die gibt es dann in Form von Wir Sind Gott, FCKCRN und Alte Liebe Rostet Nicht. Beim Abschlusssong Wir Sind Keine Band werden nicht nur die Bandmitglieder, sondern auch die Gastmusiker dem Publikum vorgestellt. Glücklich und zufrieden ziehen die Fans nach eindreiviertel Stunden Spielzeit nach Hause – in der Hoffnung, dass bald auch wieder richtige Konzerte stattfinden.

Als Fazit bleibt, dass der Veranstalter, das Concertbüro Franken, mit der Buchung von Hämatom alles richtig gemacht hat. Die Band hat Lust zu zocken und macht zusammen mit ihren Anhängern das Beste aus der andauernden Pandemie. Das Konzept der Strandkorb Open Airs wird beidem so weit gerecht wie möglich. Infektionsschutz und Spaß in schweren Tagen stehen hier im Einklang. Das Interview mit Süd (Hämatom) über das Leben hinter der Maske, das neue Album und natürlich über Osts Toilettenzahnbürste findet ihr zudem HIER!

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: