Summer Breeze 2016: Terror sagen ab und H2O kommen als Ersatz

Leider muss der Veranstalter bekannt geben, dass TERROR ihren Gig auf dem SUMMER BREEZE 2016 abgesagt haben, da die Genesung von Sänger Scott Vogel nach einer Operation im Genick leider nicht so gut voranschreitet, wie erhofft. Ein großes Sorry an alle, die sich auf diesen Auftritt gefreut haben.

Quasi auf den letzten Drücker schauen echte Melodic Hardcore-Veteranen in Dinkelsbühl vorbei: Meine Damen und Herren: H2O aus New York City geben sich die Ehre beim SUMMER BREEZE aufzuspielen.

Seit nunmehr über 20 Jahren machen Toby Morse und seine Gesellen die Hardcore-Szene auf dem ganzen Erdball unsicher, doch schaffen sie es 2016 tatsächlich zum allerersten Mal nach Dinkelbühl! Kaum zu glauben, ist aber so… Umso mehr freuen wir uns auf den Auftritt der Jungs, die problemlos auf mehr als eine Handvoll Hits zurückgreifen können, um im Partyzelt alles schnurstracks auf links zu drehen. Seid dabei, lasst euch H2O bei ihrem SUMMER BREEZE-Debüt nicht entgehen!

Quelle: www.summer-breeze.de

Weitere Beiträge
Torturized: Omnivore wird 4 Jahre alt – das wird gefeiert – mit einer Verlosung und satten Rabatten