The Charme The Fury: Das neue Album „The Sick, Dumb & Happy“ erscheint am 17.03.2017

Die aus Amsterdam, Holland stammende Metalband THE CHARM THE FURY haben bekannt gegeben, dass ihr neues Album »The Sick, Dumb & Happy« am 17. März über Nuclear Blast / Arising Empire veröffentlicht wird.

Zum neuen Album und Cover-Artwork sagt die Band folgendes: „This record is a cross-section of the metal sound we hope will resurrect in the next ten years. A return to thrash roots, headbanging anthems, and tried and tested songwriting that made metal so great back in the 80s and 90s.

We found Robert Sammelin via an app, saw his work and immediately knew that this was our guy. He still hand draws his designs, creating some completely surreal comic-style images. While working with him we actually found out that he did key artwork for Battlefield 1, which is crazy. We gave him the rough idea for the spiral eyed skull, the color scheme and blood spatters was all his idea. We wanted something different and we feel he created a completely unique piece, better than anything we could come up with.“

Schaut euch den Teaser des kommenden Albums hier an: https://youtu.be/SMVrSvgM1rk

Vier Jahre sind seit der Veröffentlichung des ersten Albums vergangen und THE CHARM THE FURY befinden sich inzwischen auf einem höheren Level als jemals zuvor. Während sie auf Europas größten Festivals gespielt haben, begann die Band in eine neue Richtung zu gehen. Mit einer verblüffenden Ladung ultra modernem, aber absolut unverkannbarem Metal, definieren sich THE CHARM THE FURY gewandt und ehrlich als das, was sie wirklich sind. Sie haben ein wütendes Album aufgenommen, angetrieben von der gemeinsamen Abscheu gegenüber dem Zustand des Planeten im 21. Jahrhundert und unterstützt von grimmiger Intelligenz mit dem innigen Wunsch, die Menschen endlich aus ihrer Smartphone-Stumpfheit aufzuwecken.

Schon bald werden wir euch mit weiteren Neuigkeiten zur Band und ihrem neuen Album versorgen. THE CHARM THE FURY sind bewaffnet, bereit und lechzen nach dem nächsten großen Schlag. Wenn in 2017 alles explodiert, wäre es besser auf diese zähen Krachmacher zu setzen, die ihren rechtmäßigen Platz inmitten der Metal-Elite einfordern. Sie haben Songs, die Bestimmung und das Charisma um es zu schaffen. Wer gegen sie wettet, tut dies auf eigene Gefahr!

THE CHARM THE FURY sind:
Caroline Westendorp – Vocals
Mathijs Tieken – Drums
Rolf Perdok – Guitars
Martijn Slegtenhorst – Guitars
Lucas Arnoldussen – Bass

Quelle: www.gordeonmusic.de

Weitere Beiträge
Ye Banished Privateers: veröffentlichen ihre jährliche Weihnachts-Single „Drawn And Quartered“