The Picturebooks: Zusammenarbeit mit Chris Robertson von Black Stone Cherry für ihre neue Single „Catch Me If You Can“

Welcher Sänger passt besser zum musikalischen Schaffen von The Picturebooks als Chris Robertson von Black Stone Cherry?

Mit ihrem Album The Major Minor Collective, das am 3. September dieses Jahres erscheinen wird, konnten viele Traumkonstellationen realisiert werden, die mit dem Song Catch Me If You Can einen Höhepunkt erreichen.

Das offizielle Video, das in Gütersloh (DE) und Edmonton/Kentucky (USA) gefilmt wurde, kann hier angeschaut werden:

The Picturebooks kommentieren ihre Zusammenarbeit wie folgt:

„Seitdem wir mit Black Stone Cherry auf Tour waren, sind wir große Fans geworden, besonders von Chris Robertsons Stimme und Gitarrenzauberei. Als wir mit dem Schreiben des Songs fertig waren, wussten wir, dass dieser Song für ihn ist. Wir schickten den Song rüber und Chris antwortete mit dem unglaublichsten Gesang und Gitarrensolo! Es gab eine sofortige Verbindung und ein Verständnis dafür, wohin dieser Song gehen sollte, eine traumhafte Zusammenarbeit!“

Chris Robertson fährt fort:

„Wer hätte gedacht, dass The Picturebooks mitten in einer Pandemie auf mich zukommen und mich fragen würden, ob ich Teil eines Songs sein möchte? Was daraus wurde, war eine therapeutische Sitzung aus Rock ’n‘ Roll, Blues und einer ganzen Menge Wahrheit! Der einzige Weg, dies zu hören, ist in voller Lautstärke!“

HIER könnt ihr The Major Minor Collective vorbestellen.

Mehr zum kommenden Album:

The Picturebooks: neue Single und Video zu „Holy Ghost“ feat. Jon Harvey (Monster Truck) jetzt erhältlich

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: