The Shrine: Exklusive Headline Show in München und neue EP im April

Das Stoner Rock-Trio The Shrine aus Venice, Kalifornien kommt mir ihrem neuen Bassisten Corey Parks (Ex-Nashville Pussy) und ihrer neuen EP Cruel World, die im April über Eliminator Records erscheinen soll, auf Tour. Neben ihrem bereits angekündigten Auftritt beim Desertfest in Berlin spielt die Band eine exklusive Club-Show am 26. April 2019 in München im Backstage.


Tickets  sind seit Freitag, dem 8.  März 2019, unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Lead-Sänger und Gitarrist Josh Landau kommentiert die neue EP wie folgt: „Ich träumte vor mich hin und dachte darüber nach, wie seltsam es ist, dass am Ende des Films Paris, Texas Harry Dean Stanton das Kind einfach bei der Mutter lässt, die kein Geld hat und in einem Bordell arbeitet. Im Hintergrund dröhnten der Fernseher und das Radio gleichzeitig. Das eine Gerät über die möglichen unmittelbaren nuklearen Bedrohungen durch Nordkorea und das andere über das Hinterteil einer der Kardashians. Die beiden Geräte schienen fast eine flüssige Unterhaltung miteinander zu führen. Ich wurde wachgerüttelt und musste schnell aus dem Haus, bevor ich mich übergab. Ich schnappte meine Gitarre und meinen Hund Tag für meinen täglichen Spaziergang und als ich zurückkam hatte ich Cruel World fertig geschrieben.“

“Skating empty Los Angeles pools and making heavy rock that’s equal parts Black Flag and Thin Lizzy” – Rolling Stone

„Straddling the nebulous grey area between punk and metal, The Shrine deliver a cantering second LP full of heads-down charm.“ – MOJO

Weitere Informationen unter: www.theshrineband.com

Quelle: Wizard Promotions

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: