The Wildhearts: auf Deutschlandtour mit den Backyard Babies & The Bones

The Wildhearts werden sich ab dem 23. Januar als Support der Backyard Babies und The Bones auf Deutschlandtour begeben. Mit Stopps in Dresden, Stuttgart, Köln und Frankfurt bringen die Briten nicht nur die Klänge ihres im Mai 2019 veröffentlichten Albums Renaissance Men unter die Meute, das von Classic Rock UK als bestes Album des Jahres gekürt wurde und zudem der erste Longplayer seit 10 Jahren war. Sie haben auch ihre neue EP Diagnosis im Gepäck und zerhäckseln nun die deutschen Bühnen mit ihrer Mischung aus leidenschaftlich krachendem Hard Rock und melodischen Ohrwürmern.

„Ich kann kaum glauben, dass wir das bisher noch nicht gemacht haben, aber endlich passiert es: Wir gehen auf Tour mit den Backyard Babies!”, freut sich CJ Wildheart. “Das wird eine heiße Nummer und außerdem teilen wir den Tourbus mit den Jungs, also was kann da schon schiefgehen? Kommt vorbei uns feiert, drinkt, tanzt und tanzt mit uns und lasst euch die Gesichter wegschmelzen! ROCK!”

“Das wird eine wirklich fette Tour”, fügt Dregen der Backyard Babies hinzu. “Seit den frühen 2000ern reden wir davon, eine Tour mit den Wildhearts zu machen! Und endlich passiert es. Falls ihr keine lauten Gitarren, großartige Songs und energiegeladenen Rock ’n‘ Roll liebt… dann kauft besser kein Ticket.”

The Wildhearts
mit Backyard Babies + The Bones Tourdaten:
23.01. Dresden, Tante Ju
24.01. Stuttgart, Im Wizemann
25.01. Köln, Live Music Hall
26.01. Frankfurt, Batschkapp

Sichert euch jetzt Tickets bei Eventim.

Die neuesten Releases sowie Merchbundles gibt es im Omerch Shop: https://www.omerch.eu/shop/thewildhearts
Bestellt, downloadet oder streamt die neueste EP Diagnosis hier: https://ffm.to/wildhearts-diagnosis
Hier geht’s zu allen Releases auf Spotify.

Im Mai 2019 veröffentlichte die Truppe Renaissance Men, ihr erstes Album seit 10 Jahren, das Ginger, CJ, Ritchie und Danny den höchsten britischen Charteinstieg seit ihrem P.H.U.Q. beschaffte, das im Jahr 1994 erschien. Trotz vielen Querelen, Skandalen und Bandauflösungen ging die Rock ’n‘ Roll-Saga immer weiter und nur wenige Monate nach Renaissance Men erschien letzten Oktober bereits die 6-Track-schwerer EP Diagnosis, die sich um die schlechte medizinische Versorgung bei psychischen Krankheiten dreht.

“Depressionen und seelische Probleme können jeden betreffen, ob reich oder arm und die Selbstmordrate in unserem Land wird einfach nicht niedriger. Die Regierung hat die meisten Gelder gestrichen, die zur Unterstützung in der Forschung auf diesem Gebiet gedacht waren und somit ist die Ignoranz der Leute weiterhin gigantisch. Aufklärung ist alles. Und je mehr Leute über das Thema reden, desto mehr werden sich dafür interessieren und begreifen, dass es kein Nischenthema ist, sondern wirklich jeden betreffen kann. Wenn man in einer verzweifelten Situation ist und alle Hoffnung verloren geht, ist man der Krankheit einfach so ausgeliefert. Es gibt einfach nichts wichtigeres als Aufklärung und Verständnis für dieses Thema.” – Ginger Wildheart

Diagnosis Trackliste:
1. Diagnosis
2. God Damn
3. A Song About Drinking
4. The First Time
5. That’s My Girl
6. LOCAC

Weitere Infos zu The Wildhearts
Homepage | Facebook

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: