TheMightyOne: veröffentlicht Radio-/Video-Single “Christmas In The North”

Mehrere Re-Releases und neues Album sind in Sicht

Kanadischer Metal-Radio-Star, Songwriter, Gitarrist, Sänger, Produzent, Hardrocker, Father Christmas für Tausende Familien und Motivationsredner – TheMightyOne-Mastermind Tim Steinruck ist ein Mann vieler Talente, wovon sein riesiges, einladendes Herz, das einen beständigen Fluss der Positivität in die Welt entlädt, stets das wertvollste bleibt.
Genau dieses Herz geht denn auch als Verteilzentrum einer riesigen Portion Leidenschaft zu Werke, die in alle Projekte von Steinruck – allen voran seine Musik – fließt und als eine offene Tür zu dem Mann hinter dem Projekt selbst gesehen werden darf.
Am heutigen Tage stapft ein mächtiger, jedoch sanfter Elch durch jene Tür und bringt uns ein norwegisch-kanadisches Geschenk in Form eines starken, energiegeladenen und zum Headbangen animierenden Weihnachtssongs. Christmas In The North stellt zugleich das erste öffentliche Ergebnis einer intensiven Fernfreundschaft mit der aufkommenden norwegischen Rock’n’Roll-Maschine Viking Queen und dem nord-samischen Sänger Kay Somby dar. Doch halt, wie genau ist diese Kombination überhaupt zustande gekommen? Nun, dahinter steht eine schöne Geschichte, in der großer Verzicht zu Freundschaft, Energie und geballter Positivität führt, in der das Gefühl der Hoffnung sich über den Ozean hinweg zu einer Synergie manifestiert, einem wahrhaftigen europäisch-amerikanischen Traum.

Für Tim aka Father Christmas ist all das ein fester Bestandteil der derzeitigen globalen Situation und seiner neu-geformten Beziehung zu Viking Queen, die er als sehr besonders und familiär beschreibt: “Während der COVID-Zeit haben wir uns beinahe wöchentlich via Skype getroffen, um so einige verrückte Partys zu feiern, während derer sich des Öfteren durch die Kamera zugeprostet wurde. Diese Partys dauerten Stunden und fanden obendrein in sehr unterschiedlichen Zeitzonen statt, was den einen oder anderen schon mal für eine Weile ausknockte. Ich erinnere mich daran, wie ich von einem dieser “Nickerchen” aufwachte und Geir (Miranda, der Manager von Viking Queen) sagte: “Tim, wir müssen einen gemeinsamen Weihnachtssong machen.” Völlig benebelt fragte ich: “Und wie sollte der heißen?” In diesem Augenblick war Christmas In The North geboren.”

Christmas In The North ist ab sofort hier erhältlich: https://orcd.co/christmasinthenorth

Christmas In The North ist ein Song über die Liebe zu Weihnachten und – ja –auch über Covid Magic, einen kauzigen Begriff, der sowohl den Einfluss als auch die Resultate der vorherrschenden Pandemie im positiven Sinne beschreibt: “Viele Menschen beschweren sich über die Angst, die Ungewissheit und die Herausforderung, die COVID erschaffen hat, wie es ihr Leben auf den Kopf gestellt hat. Meine Erfahrung war ein radikaler Gegenentwurf dazu. Es fühlt sich eher an, als sei es eine großartige Möglichkeit gewesen, um mir hinsichtlich meiner Bestimmung klar zu werden, nämlich ein Rockstar zu sein, jeden Tag. Christmas In The North ist ein Ergebnis dessen, was ich Covid Magic nenne. Es war das größte Geschenk. Das, was in meinem Leben nicht wichtig war, fiel weg. Was bleibt sind Familie, Freunde, Kreativität und eine tiefe Leidenschaft gegenüber dem Mindset Rock’n’Roll all night and party every day.”

Während die musikalische Herkunft von TheMightyOne durch Bands wie AC/DC, Van Halen, Mötley Crüe und den Metal und Hardrock der 1980er- und 2000er-Jahre von Bands wie Kiss, Faith No More, Foo Fighters und Audioslave genährt wurde, zeigt sich Christmas In The North als ein kraftvolles Weihnachtsbiest. Eine wahre Power-Metal-Hymne mit Wikingergenen, in der Freundschaft besungen und dem Geist der Weihnacht gehuldigt wird.

TheMightyOnes vorherige Alben The Mighty One (2008) und Shift (2012), die wochenlang die kanadischen und US-amerikanischen Radio-Charts beherrschten, werden ab dem 27. November via CMM/SAOL wieder digital erhältlich sein. Mehr Details in Kürze!

Vorbestellungen sind ab sofort hier möglich:
The Mighty One: https://orcd.co/themightyone
Shift: https://orcd.co/mightyshift

Haltet euch außerdem bereit für mehr Informationen zu TheMightyOnes kommendem Release Torch Of Rock And Roll, welches weltweit via CMM/SAOL erscheinen wird. Die erste Albumsingle, Burden, wurde bereits Anfang des Jahres veröffentlicht und liegt in zwei Varianten vor: als offizielle Tonspur des Albums sowie als “Broken Down Version”, beides auf dem YouTube-Kanal der Band.
Video zu Burdenhttps://youtu.be/Vhxq7hdQA6U
Burden (Broken Down Version):  https://www.youtube.com/watch?v=0NiStCfKnyc

TheMightyOne online:
https://torchofrockandroll.com
https://www.facebook.com/themightyonemusic
https://twitter.com/the_mighty_one
https://www.youtube.com/channel/UCc5ay4l_pnaD6d4uXqgfo4g
https://www.instagram.com/themightyonemusic/
https://open.spotify.com/artist/6JUwYq6eYgHfk567eKpoLn?si=GMiRn5E4RS2iAhM-Hb7Mfg
https://themightyone.bandcamp.com/

Weitere Beiträge
Budderside: Veröffentlichen animiertes Video “Pardon Me” Featuring Phil Campbell (Motörhead)