Third Eye Blind: Veröffentlichen „Screamer“ am 18.10.2019

Das 6. Studioalbum der kalifornischen Alternative-Rocker

Das seit 1993 aktive Quintett um Stephan Jenkins legt mit seinem neuen Album Screamer den Nachfolger zur 2018 veröffentlichten EP Thanks For Everything vor. Dafür holten sich die Alternative- und Post Grunge-Rocker mit Smahing Pumpkins-Mastermind Billy Corgan prominente Hilfe ins Boot. Corgan sorgte bei den 12 Songs als kreativer Berater für den richtigen Schliff, während Gäste wie Alexis Krauss (Sleigh Bells) und Ryan Olson (Marijuana Deathsquads) für gesangliche Variation stehen.

Jenkins betont die inhaltliche Ausrichtung des neuen Werkes, das Themen wie kollektiven Idealismus und das Streben nach humanistischen Werten behandelt. Gemeinsam mit der Band, sollen diese Aspekte gefördert werden, so der Frontman. Viele Einflüsse für Screamer resultieren aus Jenkins’ derzeitiger Stimmung, die von Rebellion, Energie, Mut bis zu Risikobereitschaft tendiere. Nach eigner Aussage der Band bestimmte eine kreative Open-Door-Policy den Aufnahmeprozess, für den jeder der Beteiligten Ideen einbrachte. Als Resultat steht ein Album von klarer inhaltlicher Linie und variantenreicher musikalischer Raffinesse, das hohen Stellenwert unter den Genrewerken in diesem Jahr einnehmen wird.

Im Sommer spielte die Band zusammen mit Jimmy Eat World und Ra Ra Riot die größte Tour ihrer Geschichte, welche die Spannung der Fans auf dieses neue Album zusätzlich anfeuerte. Von Ende Oktober bis Anfang November wird das Quintett Konzerte in Deutschland live spielen und damit die Veröffentlichung ihres neuen Albums tatkräftig unterstützen.

Live-Dates:

27.10. Köln, Luxor

03.11. Berlin, BI NUU

04.11. Hamburg, Knust

Track-Listing:

01. Screamer (feat. Alexis Krauss)
02 The Kids Are Coming (To Take You Down)
03 Ways
04 Tropic Scorpio
05 Walk Like Kings
06 Turn Me On
07 Got So High
08 Who Am I
09 Light It Up
10 2X Tigers
11 Take a Side
12 Who Am I (Acoustic)

Weitere Beiträge
Magnum: Neues Album im Januar & Tour im April 2020