Time For Metal nimmt am Busdrive Of Death von Torment Of Souls teil!!!

Time For Metal nimmt am Busdrive Of Death von Torment Of Souls teil!!!“

Die skandalösen Eifel Death Metaler Torment Of Souls (hier geht es zum Reutlingen Skandal) starten auch 2019 wieder ihre traditionelle Bustour. Diese Tradition geht bereits auf das Jahr 2008 zurück. Die damalige Busfahrt ging zum Event Metal Cruise 3 nach Koblenz. Dort spielten Torment Of Souls zusammen mit Vendetta und Asphyx auf der MS Rheingold.

Dieses Jahr geht es am 18.05.2019 zum Siegener Metaller Geballer, wo die Band zusammen mit Commander, Corrosive und Storm Unleashed im Vortex Surfer ein heißes Death Metal Konzert geben wird.

Da der erste Bus innerhalb kürzester Zeit von den Fans ausgebucht war, wurde extra noch ein zweiter Bus geordert, der ebenfalls mittlerweile ausverkauft ist.

Torment Of Souls ließen keinen unserer berechtigten Gründe einer Absage an die Busfahrt zu, sodass Time For Metal in diesem Jahr gezwungen ist, die Busfahrt zu begleiten. Erfreulicherweise hat sich Mario von My Revelations dazu bereit erklärt, ebenfalls diese Höllenfahrt zu begleiten!

Wir werden euch auf dem Laufenden halten und von dem Event berichten. Wir schwören euch, dass es keine Fake News geben wird, auch wenn dies Torment Of Souls anschließend behaupten sollten. Wir werden über alles schonungslos und offen berichten, egal wie skandalös die Eifeler Band dieses Mal wieder sein sollte.

Einen Vorbericht zum Siegener Metaller Geballer wird es demnächst noch geben. Die Busfahrt ist ausverkauft!!! Karten für das Konzert in Siegen sind noch verfügbar!

Torment Of Souls sind:

Gesang – Jochen Hamper
Bass – Daniel Hayward
Gitarre – Thomas Hotz
Gitarre – Georg Sander
Gitarre – Markus Reger
Schlagzeug – Joachim Hotz

Links:

https://www.facebook.com/Torment-of-Souls-188931774462448/

http://www.tormentofsouls.de

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Verlosung: Zwei Filme von Lords Of Chaos die norwegische Black Metal Geschichte in den Neunzigern – die Gewinner stehen fest