Traitors To The Crown: erster Video-Teaser ist online

It’s Not Time To Die brüllen Traitors To The Crown in ihrer ersten gleichnamigen Single in die Welt hinaus – und das Motto ist Programm.
Gegründet im Lockdown 2020 zeigen die vier Kronverräter, dass es nichts bringt, den Kopf in den Sand zu stecken, sondern nur eines zählt – der Blick nach vorne!
Es braucht schon einiges an Mut und Enthusiasmus in einer, besonders für die Kulturszene, so schweren Zeit eine neue Band zu gründen und ohne Perspektive auf Gigs und Tourneen den „Start“-Knopf zu drücken.
Warum sich die neue Band rund um die Saitenfraktion der österreichischen Hard-Rock-Institution Midriff gerade als Kronverräter bezeichnet, ist bald geklärt:
„Wenn man nach so vielen Jahren in einer Band an Songs für ein anderes Projekt schreibt, fühlt sich das natürlich großartig an, aber irgendwann schleicht sich eine Art Verratsgedanke in einem ein“, so Bassist Jeremy Lentner.
Produziert im hauseigenen Studio der Brüder Joshua und Jeremy beweisen Traitors To The Crown, dass sie nicht nur große Songs schreiben können, sondern auch das technische Know-how besitzen, sich in der stets verändernden Umgebung der Musikindustrie zu beweisen.
Komplettiert werden die Traitors durch Sänger Chris Matthews und Drummer Max Holas, der auch den Songs seine brachiale Stimme leiht.
It’s Not Time To Die steht sinnbildlich für die dunklen, aber nicht hoffnungslos erscheinenden Lyrics der Band.
„Die Single ist nur der Auftakt zu einer Reise in die Tiefen des Daseins und der Grenzen des eigenen Ichs“, deutet die Band weiteres Material an.
Der Mix zum Song kommt von Norbert Leitner aus Wien.
Traitors To The Crown benutzen die Werkzeuge harter Musik und kombinieren sie mit den Vorzügen melodiöser Hooklines, sodass sie Rock- und Metalfans gleichermaßen auf die Seite der Kronverräter ziehen werden.

Veröffentlicht wird It’s Not Time To Die am 06.11.2020! Hier ist schon mal der erste Teaser:

www.traitorstothecrown.com
www.facebook.com/traitorstothecrown

Weitere Beiträge
From Sorrow To Serenity: veröffentlichen Single und Video „Shadows“