Truckfighters – V

“Wo sind die Hits?“

Artist: Truckfighters

Herkunft: Örebro, Schweden

Album: V

Spiellänge: 47:11 Minuten

Genre: Stoner Rock

Release: 30.09.2016

Label: Century Media Records

Link: http://www.truckfighters.com/

Bandmitglieder:

Gesang, Bass – Oskar „Ozo“ Cedermalm
Gitarre – Niklas „Dango“ Källgren
Schlagzeug – Daniel „El Danno“ Israelsson

Tracklist:

  1. Calm Before The Storm
  2. Hawkshaw
  3. The 1
  4. Gehenna
  5. The Contract
  6. Fiend
  7. Storyline

Truckfighters - V - Albumcover
Die 2001 gegründeten Schweden Truckfighters bringen mit V ihr – jetzt wird es spannend – fünftes Album raus. Zwar gab es bereits mehrere Veröffentlichungen, davon aber oftmals Splits, Kompilations, etc. Auch besetzungstechnisch hat man massive Veränderungen erlebt. Zwar sind die Gründungsmitglieder Niklas Källgren und Oskar Cedermalm noch bei dem Trio am Start, doch grade am Schlagzeug hat man sieben weitere Herren verschlissen, an der Gitarren-Fraktion waren es weitere zwei. Somit hat man drei aktuelle Bandmitglieder und neun ehemalige Gesichter.

Aber das ist ja nicht kriegsentscheidend. Viel interessanter ist, was sich hinter dem recht schmucklosen, bräunlichen Cover von V verbirgt. Und das ist leider schnell erzählt. Mich erinnert das gesamte Album extrem an A Crow Left Of The Murder… von Incubus, welches im Jahre 2004 veröffentlicht wurde. Die Gemeinsamkeiten finden sich im schrammeligen Sound und den leider fehlenden Hits. Bei V überdeckt die Gitarrenarbeit leider oftmals Schlagzeug, Bass und Gesang, jedoch scheint das nicht wirklich dramatisch zu sein, denn eingängige Refrains oder sonstige Überraschungen sind nicht wirklich zu finden. Der einzige empfehlenswerte Track des Albums ist The 1 – vielleicht ist es tatsächlich auch der Name, der hier zeigt, dass es sich um DAS eine und leider einzige gute Lied des Albums handelt.

Fazit: Das fünfte Album V der schwedischen Truckfighters bleibt leider nur ein durchschnittliches Werk. Es fehlt an Abwechslung und an ein bis zwei Hits.

Anspieltipps: The 1
Petra D.
5.2
Leser Bewertung1 Bewertung
8.5
5.2