© O-Young Kwon | oyphoto.com

United We Stream Hamburg: heute live aus der Astra Stube

Odeville, Deine Cousine und Pensen Paletti kommen zu euch

Das Coronavirus hat die Welt im Griff und die Menschen sollen zu Hause bleiben, um das Virus einzudämmen. Das öffentliche Leben steht still, kein Sport, kein Kino, kein Leben außerhalb der eigenen vier Wände und … vor allem keine Konzerte und Festivals. Viele Bands wie Eclipse, Dropkick Murphys, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Hämatom, Trivium, Krawallbrüder, Screamer, Deep Sun, Kadavar, Necrophobic etc. haben in den letzten Wochen versucht, dem entgegenzuwirken, indem sie sogenannte Geisterkonzerte ohne Publikum gespielt und diese im Netz gestreamt haben.

Die Hamburger Clublandschaft hat spezielle Aktionen ins Leben gerufen, um den notleidenden Clubs und Künstlern alternative Möglichkeiten bieten zu können. Über die Aktion S.O.S. – Save Our Sounds berichteten wir bereits mehrfach (Klick).

Mit einem Stream aus einem menschenleeren Hamburger Club feiert United We Stream Hamburg am Samstag, den 04.04.2020 den Kickoff. Auf https://unitedwestream.hamburg/ sind künftig Streams aus unterschiedlichen Hamburger Clubs zu sehen, darunter Anderswelt, Astra Stube, Docks/Prinzenbar, Freundlich + Kompetent, Fundbureau, Gängeviertel, Golden Pudel Club, Hafenklang, Chief Brody, Knust, Mojo Club, Molotow, Monkeys Club, Nochtspeicher/Nochtwache, PAL, Stellwerk, MS Stubnitz, Südpol, Uebel & Gefährlich, Waagenbau und mehr.

United We Stream wird in Partnerschaft mit ARTE Concert und NJOY die Streaming-Plattform von Hamburger Clubs und Künstler*innen und auf einem Kanal die ganze Bandbreite und Vielfalt der Hamburger Clubszene zeigen. Neben der Live-Übertragung von DJ-Sets, Livemusik und Performances ist United We Stream auch eine Plattform für alles rund um clubkulturelle Themen.

Heute geht United We Stream Hamburg in die nächste Runde. Unter https://unitedwestream.hamburg stehen gleich drei Konzerte auf dem Programm:

Dienstag, 14. April 2020, 19 bis 23 Uhr, live aus der Astra Stube und Hebebühne:

Odevillehttps://www.facebook.com/odevillemusic/

Deine Cousinehttps://www.facebook.com/deinecousine/

Pensen Palettihttps://www.facebook.com/pensen.paletti/

+ BETTER CALL SOUL DJ-Set

Der Stream ist kostenlos auf dem Handy/TV/Laptop/Beamer/Commodore C64 zu sehen. Zuschauer können die Hamburger Clubszene auf verschiedenen Wegen unterstützen:

Startnext: https://www.startnext.com/save-our-sounds-hamburg

Soli-Tickets: https://www.tixforgigs.com/Event/34800

Soli-Webshop: https://shop.clubkombinat.de/merch

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: