Voltage Arc: präsentieren ihre feurige neue Single „Hard Rock Hotspot“ samt mitreißendem Musikvideo

© Fabio Chiantera & Miro Haller

Einige Wochen nach ihrer ersten Single, der mitreißenden Ballade Upside Down, legt die enthusiastische Band Voltage Arc mit ihrem Hardrock voller verzerrter Gitarren, explosiven Drums und der richtigen Mischung aus Energie und Spannung sowie dem entsprechenden 80er-Outfit mit der neuen Single Hard Rock Hotspot nach. Mit der feurigen Hymne manifestiert sich der besondere Party-Drive ihrer am 11.06.2021 über Dr. Music Records erscheinenden EP ReHard Rockbels in bester Rock ’n’ Roll Manier. Dies verdeutlicht auch insbesondere das schweißtreibend rockige Musikvideo zur Single, das von Miró Haller und Fabio Chiantera produzierte wurde und in dem die Schweizer zeigen, welche Intensität man live von ihnen erwarten kann:

Voltage Arc ist eine junge enthusiastische Band, bestehend aus Sänger Toni Hörner, Gitarrist Merlin Eichenberger, Bassist Julian Stein und Schlagzeuger Timon Forrer, die zielstrebig unterwegs ist den ausgelassenen Spaß am Rock ’n’ Roll Lifestyle rüberzubringen. Schon in sehr jungen Jahren trafen sich die Musiker und begannen mit ihrem Sound zu experimentieren, der sich von 2016 an zu einem Mix aus Hardrock und Heavy Rock manifestierte. Auch die Ambitionen der Band, ihre Musik professioneller zu gestalten, wuchsen Jahr für Jahr und so erschien vor drei Jahren die Debüt-EP Break Free. Ein Jahr später folgte die erstmals von einem, im heimatlichen Club mit ihren partybegeisterten Fans gedrehten, Musikvideo begleitete Single For Rock And Roll. Dieser besondere Party-Drive ist auch auf der neuen EP spürbar, die mit voller Wucht in Toni Watzingers (Prophet’s Call, Declamatory, Silver End) Music Passion Studio produziert wurde.

© Calvin Buntschu

Rebels besteht aus straighten Heavy Rock Songs, welche die Herzen feierfreudiger Fans beinharter Rockmusik höher schlagen lassen. Die EP ist ein gutes Beispiel dafür, dass der wilde ungezähmte Geist des 80er Hardrocks auch in der Gegenwart weiterlebt und blutjunge Rockmusiker wie Voltage Arc weiterhin dem Mythos ‘Sex, Drugs and Rock ’n’ Roll’ nacheifern. Ungekünstelt, energiegeladen gibt es hier fünf kernige abwechslungsreiche Songs auf die Lauscher, die es verdient haben Gehör zu finden. Mit ihrer Rock ’n’ Roll Attitüde bretterten die vier jungen Schweizer Anfang 2020 direkt durch auf den mehr als verdienten zweiten Platz des SPH Music Masters Contests und konnten so bereits erstes Aufsehen erregen. Die trinkfeste Meute kann es gar nicht mehr erwarten ihre elektrisierende Energie wieder auf der Bühne auszuleben und die fünf leidenschaftlich rockenden neuen Songs ihrer wachsenden Fanschar zu präsentieren. Dass ihre Auftritte nicht alltäglich sind, lassen schon die Fotos von wilden Shows auf ihrer Website und in den sozialen Medien erkennen. Da wird auch gerne mal mit dem Mofa während des Konzerts über die Bretter geknattert.

Die Voltage Arc EP Rebels ist mit ihren fünf leidenschaftlich rockenden Nummern ist ab sofort vorbestellbar.

Wer jetzt Lust bekommen hat mehr über die jungen Schweizer zu erfahren, die auch bereits fleißig an ihrem Album-Debüt arbeiten, der sollte der Bandwebsite unter www.voltagearc.com oder ihren Social Media Profilen unter www.facebook.com/voltagearc oder www.instagram.com/voltage_arc definitiv Beachtung schenken.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: