Wacken Open Air: Weitere Bands für das W:O:A 2022 bestätigt

Das Programm des kommenden Wacken Open Airs 2022 wächst erneut! Heute kündigen die Veranstalter sieben weitere Künstler an, darunter die Heavy-Metal-Legenden Mercyful Fate und die einheimischen Shootingstars Hämatom.

„Wir setzen alle Segel Richtung 2022“, freut sich W:O:A-Mitgründer Thomas Jensen. „Mal wieder gilt ein besonderer Dank unserem Booking-Team, das alles dafür tut, den Fans möglichst viele Namen des ursprünglichen Line-Ups 2020 präsentieren zu können.“

Holger Hübner, W:O:A-Mitgründer ergänzt: „Es wird Zeit, dass wir endlich wieder alle auf den heiligen Acker zurückkehren. Und wir werden mit den internationalen Metalheads ein Fest feiern, das sie nie vergessen werden. Wir jedenfalls haben richtig Bock!“

Mit Mercyful Fate kehrt eine der größten Heavy-Metal-Legenden nach über zwei Jahrzehnten wieder nach Wacken zurück, deren Ankündigung während des W:O:A 2019 das Infield in Euphorie versetzt hat. Und jetzt ist es endlich soweit!

Hämatom und Kissin‘ Dynamite, zwei der erfolgreichsten heimischen Bands der letzten Jahre, werden neue Alben und spektakuläre Shows präsentieren. Moonspell sind nicht nur Wacken-Veteranen, sondern echte Düster-Rock-Größen, Einherjer werden nordischen Metal zelebrieren.

Abgerundet wird die heutige Ankündigung von den deutschen Melodic-Death-Metallern Nothgard sowie Wind Rose, die mit Diggy Diggy Hole eine der besten Coverversionen der letzten Jahre abgeliefert haben.

Weitere Infos rund um das Wacken Open Air und alle bereits bestätigten Bands finden sich online unter: http://www.wacken.com

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: