Decihell – Business-Hemd für Rocker | darkblue Slimfit

Cooler Name, coole Mode und cooles Image!“

Artikel: Decihell Business-Hemd für Rocker

Herkunft: Portugal / Sitz in Deutschland (Regensburg)

Größen: S, M; (HEL)L, X (HEL)L

Farbe: darkblue

Preis: 59,90 € zzgl. Versandkosten

Label: Decihell UG

Link: http://www.decihell.com

Decihell_Promobild3

Decihell, das ist eine Firma aus Regensburg, die es sich vor ca. zwei Jahren zum Motto gemacht hat, dezente Businesskleidung für Metal- und Rockfans zu kreieren – und das unter fairen Bedingungen in Portugal. Hinter dem Namen Decihell stehen die beiden Rocker Andreas Stahl und Frank Zimmermann, die schon lange keine Kutten mehr tragen, sich aber dennoch als Fans der guten Musik outen wollten. In vielen Jobs sind Bandshirts eher ungern gesehen und man erwartet Hemd, Anzug bzw. zumindest ein Poloshirt, um die jeweilige Berufsgruppe ernstnehmen zu können. Oder habt ihr schon einmal einen Banker, Ingenieur oder Arzt mit Kutte oder Ähnlichem gesehen – abgesehen von unserem Kollegen dem Metal Anwalt? Genau, das dürfte eher seltener der Fall gewesen sein. Und das ist die Marktlücke, auf die Andreas Stahl und Frank Zimmermann aufmerksam geworden sind und sich gedacht haben, dass man hier doch businesstaugliche Kleidung für diese spezielle Gruppe von Leuten entwerfen müsse. Schon allein das Decihell-Logo ist clever gestaltet – das „d“ und das „h“ sind so verbunden, dass – vielleicht nicht auf den ersten – dafür aber auf den zweiten Blick auffällt, dass es sich hierbei um eine stilisierte Pommesgabel handelt. Das im Kragen und Sportmanschette eingearbeitete Karo-Muster sorgt für reichlich Abwechslung und hilft dabei optisch auch für die junge bis mittelalte Generation noch attraktiv zu wirken. Farblich legt man sich auch nicht ganz im 08/15-Metal-Schwarz fest, sondern geht zum farblich annähernd ähnlichen Bruder „Darkblue“.

Als Rezensionsexemplar liegt mir nun ein solches Hemd in der Größe „M – Slimfit“ vor. Schon die Verpackung lässt darauf schließen, dass man es mit der Optik ernst meint. So verkauft man die Ware nicht in schnöder Folie verpackt, sondern jedes Hemd wird in einem schwarzen Karton mit Decihell-Logo ausgeliefert. Nach dem ersten Tragezyklus (Tragen, Waschen, Bügeln, Tragen) kann man klar behaupten, dass ich hier ein qualitativ hochwertiges Produkt in den Händen halte. Das Stickmuster auf der linken Brust und der rechten Manschette ist zwar unauffällig, doch für Leute, die wissen, um was es sich handelt, klar ersichtlich. Passend zum dunklen Blau wirkt das Karo-Muster in nicht ganz metaltypischem Rosa-Hellblau-Weiß, doch hiermit setzt man sich klar ein wenig von der biederen Konkurrenz ab, ohne gleich so zu wirken, als sei man von seiner Frau eingekleidet worden – nichts gegen die Frauen, doch ich denke ihr wisst was ich meine. 😉

Vorteil am besagten Karo-Muster ist, dass man das Hemd auch ohne Probleme lässig hochgekrempelt tragen kann. Genauso einen Effekt bringt auch die weiß verzierte innere Knopfleiste, die nur dann wirklich sichtbar ist, wenn man das Decihell-Keyitem offen oder teils geöffnet trägt.

Positiv fällt auf, dass man nicht nur reine Baumwolle verwendet hat. Die (nur) drei Prozent Elasthan bewirken, dass jede Bewegung vom Hemd mitgemacht wird ohne gleich einzuengen, was somit ein klarer Zugewinn an Tragekomfort ist. Der einzige Nachteil, den ich bisher entdeckt habe, ist, dass man hier leider zum Bügeleisen greifen muss, um nach der Wäsche (strikt nach Waschanleitung) nicht ganz zerknittert herumzulaufen. Größentechnisch kann man der Tabelle auf der Webseite der Marke vertrauen.

Decihell - Business-Hemd für Rocker | darkblue Slimfit
Fazit: Cooler Name, coole Mode und cooles Image. Also wer von uns Metalheads kennt das nicht – da steht eine Hochzeit an und bei einem Blick in den Kleiderschrank fällt auf, dass neben den Shirts von In Flames, Children Of Bodom, Amon Amarth, dem Wacken Open Air und Co. leider gerade mal ein verwaschenes Poloshirt aufzufinden ist. Exakt da greift die Marke Decihell ein und versucht mit einer Mischung aus Image und Qualität ein Hemd anzubieten, welches meiner Meinung nach jeden Cent wert ist. Sicher wäre eine bügelfreie Version noch ein wenig cooler, doch wenn man sich die Produkte der Konkurrenz anschaut, dann weiß man klar, dass man teilweise für denselben Preis (oder teurer) ein minderwertigeres Hemd erhält. Wem das normale Hemd zu „bieder“ ist oder wenn man nicht lange krempeln will, dem bietet Decihell das zehn Euro günstigere Polo-Shirt in Anthrazit an. Ich habe und werde das Hemd weiterhin gerne tragen, denn ich gehöre zu denen, die nicht mit einem Bandshirt am Arbeitsplatz sitzen dürfen.
Kai R.9
PRO
  • Toller Schnitt
  • Faire Produktion
  • Angenehmer Tragekomfort
CONTRA
  • Nicht bügelfrei
9Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)
0.0

Kommentare

Kommentare

65Followers
382Subscribers
Subscribe
14,079Posts