25 Jahre Ohrenfeindt: mit neuen Tourdaten und Best Of Album

Halbzeit! Lebenslänglich Rock’n’Roll! 25 Jahre Ohrenfeindt

25! In Worten: fünf-und-zwan-zig! Wo sind all die Jahre hin? „Vermutlich dahin, wo all die Kilos herkommen“, sagt Ohrenfeindt-Frontmann Chris Laut. „Als wir das damals angefangen haben, hat keiner darüber nachgedacht, was wohl in 25 Jahren sein wird. Dann drehst Du Dich zweimal um die eigene Achse, spielst ’n paar Shows, machst ’n paar Alben – und zack: ein Vierteljahrhundert rum. Was für ein unfassbarer Ritt!“

1994 gründet Laut mit zwei Mitstreitern im Hinterzimmer eines Musikalienhändlers auf St. Pauli ein noch namenloses Trio. Alle drei Musiker sind bekennende Helge Schneider Fans. Und so ist ein Hörspiel aus dem Frühwerk der singenden Herrentorte ursächlich für die Namensfindung der Kapelle: man einigt sich auf „Ohrenfeind“. Das findet Laut aber nicht kraftvoll genug. Er kauft ein T und möchte lösen: Ohrenfeindt.

Was folgte waren neun Studioalben, ein Doppel-Live-Album sowie unzählige schweißtriefende Shows.

Man könnte meinen, Ohrenfeindt würde sich nun langsam mal auf das Roggenrohl-Altenteil vorbereiten. Aber weit gefehlt! Das Vollgasrock-Terzett sieht sich nach 25 Jahren am Anfang der zweiten Karriere-Hälfte. Folgerichtig trägt die nun erscheinende Best-Of Bilanz der Bandgeschichte den Titel

„Halbzeit! Lebenslänglich Rock’n’Roll!“

Übrigens, wer sich über die vielen kleinen Gitarren und Bässe auf dem Cover wundert, kann ja mal gucken, was „Kurz-Kurz-Lang-Lang-Lang-Kurz-Kurz-Kurz-Kurz-Kurz“ im Morsealphabet heißt. Schließlich kommt der Roggenrohl-Dreizylinder immer noch von der Waterkant.

Als zusätzliches Bontsche (nordisch für Bonbon) für ihre Fans werden die Reeperbahn-Rocker noch ein kleines, raues Akustik-Album einspielen. Man darf gespannt sein, welche Titel es dann bald zu hören gibt.

„Halbzeit! Lebenslänglich Rock’n’Roll!“ erscheint am 22.11. bei Metalville (Rough Trade) als 2 CD Digipak inklusive dem erwähnten Unplugged Album: „Ohne Stecker! Lebenslänglich Rock’n’Roll“ sowie als

Fan Box inklusive Doppel CD und bedrucktem Flachmann. Von „Halbzeit“ wird zudem eine

Doppel- Vinylversion in den Handel kommen.

Die Tour startet am 31.01.2020 in Bremen.

Ohrenfeindt – „Halbzeit – Lebenslänglich Rock `n` Roll“

Trackliste:

1.            Motor An

2.            Rock n`Roll Sexgott

3.            Auf Die Fresse Ist Umsonst

4.            Harley-Luja

5.            Sie Hat ihr Herz An St. Pauli Verloren

6.            Motormädchen

7.            Valerie

8.            Tanz Nackt

9.            Rock n`Roll Mädchen

10.          N Job In `Ner Bank

11.          Fluchtwagenfahrer

12.          So Nicht

13.          Kalter Kaffee

14.          Koks Und Noten

15.          Zum Rocken Geboren

16.          St. Pauli Du Rockst

17.          Ohrenfeindt

18.          Ein Allerletztes Mal

TOURDATEN

 

Fr

31.01.20

Bremen

Aladin

Sa

01.02.20

Salzwedel

Club Hanseat

Fr

07.02.20

Hameln

Sumpfblume

Sa

08.02.20

Bad Salzungen

KW 70

Fr

14.02.20

Freising

Lindenkeller

Sa

15.02.20

Forst

Manitu

Fr

21.02.20

Rüsselsheim

Das Rind

Sa

22.02.20

Siegen

Vortex

Sa

29.02.20

Reichenbach

Die Halle

Fr

06.03.20

Donauwörth

Doubles

Sa

07.03.20

Weiden

Salute

DISKOGRAFIE

 

Studioalben

2003: Schmutzige Liebe

2005: Rock’n’Roll Sexgott

2006: Schmutzige Liebe (runderneuert) – Wiederauflage des Debuts mit Neuaufnahmen von „Es wird Tag auf St. Pauli“, „Fluchtwagenfahrer“ und „Parasit“

2007: Mit Vollgas & Blaulicht

2011: Schwarz auf Weiss

2013: Auf die Fresse ist umsonst

2015: Motor an!

2017: Zwei Fäuste für Rock’n’Roll

2018: Tanz nackt.

 

LINE-UP

Chris Laut: Gesang, Bass, Dobro, Mundharmonika

Pierre „Keule“ Blesse: Gitarre, Gesang

Andi Rohde: Schlagzeug, Gesang

Weitere Beiträge
Novelists: veröffentlichen brandneue Single ‚Somebody Else‘ vom kommenden album »C’est La Vie«