Alien Instant Noodle: feiern Videopremiere zu „I.W.S.Y. (I wanna see y’all)“

Nachdem die fünfköpfige Nu Metal Band Alien Instant Noodle 2019 ihre Debüt EP Crispy veröffentlicht hat, folgt nun das erste Musikvideo der Musiker aus Hannover/Hildesheim zu dem Titel I.W.S.Y. (I wanna see y’all). Das Drehbuch zum Video hat die Band selbst geschrieben. Wobei dies nur als ein grober Leitfaden gedient hat. Der Dreh wurde an einem Tag im Barbers In The Sky, dem Barbershop an der Marktkirche Hannover, absolviert und von Keske Visuals in den folgenden Wochen geschnitten. Pure Lebensfreude, Spaß und Eskalation in bunten Farben, so gehen die Aliens ab!

“Gedanken aus – Musik an! Alien Instant Noodle wanna see y’all gettin’ on the dancefloor!”

Nu Metal goes Party! Ob Moshen, Head Bangen, Tanzen oder einfach nur mit dem Kopf nicken, alles ist erlaubt. Vergesst die Sorgen des Alltags, dreht die Musik voll auf und fühlt den Rhythmus.  Eskalation, Liebe, Party, Metal! Alien Instant Noodle wollen euch tanzen sehen! Genau jetzt!

 

Bandbesetzung:

Tobit Schmalstieg – Vocals
Eric Schumacher – Guitar
Hendrik Bartens – Guitar
Dennis PJ Masternak – Bass
Dale Stölting – Drums

Weitere Beiträge
Brave The Cold: Megadeth und Napalm Death Mitglieder präsentieren erstes Video