Almanac: unterschreiben bei Nuclear Blast Records

Vor wenigen Wochen präsentierte Victor Smolski seine neue Band ALMANAC, mit welcher der Gitarrist sein Faible zum neo-klassischen, orchestralen Metal weiter auszubauen und musikalisch dort anzusetzen wird, wo das LINGUA MORTIS ORCHESTRA auf der aktuellen Scheibe »LMO« anzusiedeln war.
Nun kündigt Victor Smolski voller Vorfreude an, dass ALMANAC bei Nuclear Blast Records einen langfristigen Vertrag unterschrieben haben. „Nach 10 Jahren Zusammenarbeit zwischen Nuclear Blast und mir hat sich eine Freundschaft entwickelt. Nuclear Blast hat mir für meine Arbeit als Komponist und Produzent der Nuclear Blast Allstars INTO THE LIGHT-, RAGE– und LMO-CDs sehr viel Vertrauen entgegengebracht. Aus diesem Grund werde ich mit meiner neuen Band ALMANAC mit dem altbewährten Team von Nuclear Blast weitermachen. Ich hoffe, dass sich unsere bisherigen Erfolge mit ALMANAC fortsetzen werden, und möchte mich bei allen Fans, die mich in den vielen Jahren unterstützt haben, bedanken“, kommentiert Smolski.

Noch in diesem Jahr will der Bandkopf mit ALMANAC ins Studio gehen, um das Debütwerk aufzunehmen. „Jeder, dem meine Songs von LMO, aber auch viele Songs, die ich in meiner 15-jährigen Rage-Geschichte komponiert habe, wie z.B. ‚Soundchaser‘, ‚Down‘, ‚Suite Lingua Mortis‘, ‚Forever Dead‘, ‚Straight To Hell‘, ‚Empty Hollow‘ u.s.w., gefallen haben, kann sich auf neue Songs von ALMANAC freuen. Ich bin sehr motiviert, euch mit so einer fantastischen Besetzung 2016 unsere neue CD zu präsentieren“, so der Saitenvirtuose.

Live debütierte die Band erstmals im April auf der Frankfurter Musikmesse. Eindrücke hiervon und vom vollständigen ALMANAC-Line-up können hier angeschaut werden:

Die aktuelle Besetzung von ALMANAC:
Victor Smolski – Gitarre, Keyboards
Andy B. Franck – Gesang
David Readman – Gesang
Jeannette Marchewka – Gesang
Dana Harnge – Sopran
Michael Kolar – Schlagzeug
Armin Alic – Bass
Feat. Orquestra Barcelona Filharmonia & Enric Garcia – Keyboards

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: