Amphi Festival 2016 vom 23.07 – 24.07.16 im Tanzbrunnen, Köln (Vorbericht)

“Abseits des Hauptthemas“

Eventname: Amphi Festival

Bands: -Rx, Aesthetic Perfection, Angels & Agony, Bloodsucking Zombies From Outer Space, Blutengel, Coppelius Spetsnaz, Covenant, Cryo The Devil & The Universe, Der Fluch, Dive, Editors, Escape with Romeo, EWIGHEIM, Faderhead, Frontline Assembly, Joachim Witt, Laura Carbone, Lebanon Hanover, L’Âme Immortelle, Mantus, Mono Inc, Moonspell, Nosferatu, One I Cinema, Ost+Front, Peter Heppner, Project Pitchfork, Solar Fake, Solitary Experiments Megaherz, Spiritual Front, Stahlzeit Neuroticfish, Suicide Commando, TARJA, The Beauty Of Gemina, Unzucht, Whispers in the Shadow, Xmh, Xotox

Ort:
Tanzbrunnen, Köln

Datum: 23.07 – 24.07.16

Kosten: 60€

Genre: EBM, Synthiepop, Gothicrock, Mittelalterrock, Darkwave

Besucher: 16000

Link: http://www.amphi-festival.de/

Amphi Festival

 

Nachdem das Amphi Festival in ein paar planungsbezogene Schwierigkeiten gekommen ist, findet es dieses Jahr entgegen den Namen nicht im Amphi Eventpark statt, sondern wurde zum Tanzbrunnen in Köln zurückverlegt. Natürlich wird das den einen oder anderen Ärgern, allerdings sind die Bands die gleichen geblieben und diese sollten, auch wenn eine Location natürlich auch mit in den Wellnessfaktor reinspielt, der Hauptgrund für den Kartenkauf sein.

Spannend am Amphi Festival ist, dass hier viele Bands auftreten, die bei Time For Metal nicht so viel Beachtung finden, da sie nicht zwangsläufig zum Seitenkonzept passen, allerdings gibt es für Seitenveteranen die von uns sehr geschätzten Ewigheim oder die schon fast legendären Der Fluch auf die Ohren.

Das Amphi Festival eignet sich damit also nur bedingt für die Großzahl unserer Leser, allerdings bietet sich hier die Möglichkeit, seinen eigenen Horizont zu erweitern, da es ja auch aus dem Metalbereich genügend Input geben wird.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: