Artefuckt: neues Album „Stigma“ erscheint am 11. Januar 2019

Die Rheinberger Rocker Artefuckt stehen mit einem neuen Album in den Startlöchern.
Stigma: So lautet der klangvolle Name des Nachfolgers zum Artefuckt Debütalbum Manifest. Und genau an dieses knüpft es auch nahtlos an!

Stigma ist eine Abrechnung mit der Vergangenheit und ihrer Stimmen, welche verurteilten und spotteten. Aber Stigma hat noch viel mehr zu erzählen! Inbrünstig und voller Gefühle strotzt es vor Leben und trotzt eben diesem gleichermaßen! Stigma gibt Kraft, es beflügelt, befreit, spricht aus dem Herzen, appelliert, gibt Mut, teilt mit und empfindet! Aber es kritisiert auch, stellt sich entgegen, zeigt auf, beendet, stellt in Frage und ignoriert!

Stigma ist vielleicht noch persönlicher, als es Manifest eh schon war, aber mit Sicherheit kein Stück weniger! Erstmals gibt es das Package auch im limitierten und handsignierten Boxset mit 2 weiteren Bonus Tracks und jeder Menge Fanartikeln.

Dieses Album ist definitiv mehr als ein würdiger Nachfolger und wird mit Sicherheit begeistern! Seid dabei und macht 2019 zu einem Artefucktischen Jahr !!!

Seht das Video zu Leb‘ Jeden Tag hier.

www.artefuckt.de
www.facebook.com/Artefuckt-1014649315237222

Weitere Beiträge
Glowing Ember Festival Tour: Termine 2020