Behemoth: Erhalten Preis für das „beste Album“ bei den Metal Hammer Golden Gods Awards

Mit der Veröffentlichung ihres aktuellen Studioalbums The Satanist, beweisen die polnischen lack/Death Metal Legenden BEHEMOTH abermals, dass sie im globalen Metalzirkus ganz oben mitmischen. Nun hat die Band, um den charismatischen Frontmann und Mastermind Nergal bei den jährlichen Metal Hammer Golden Gods Awards den Preis für das „beste Album“ erhalten.

Nergal dazu: „Die Awards waren immer eine Motivation für unsere Arbeit…aber wenn es dann passiert, besonders bei so einer prestigeträchtigen Preisverleihung wie vom Metal Hammer, werden wir es genießen! The Satanist – Album des Jahres! War für eine Ehre für uns! Wir danken allen, die das für uns möglich gemacht haben…besonders die weltweiten BEHEMOTH Legionen, die uns immer unterstützen!“

The Satanist erschien am 07. Februar 2014 via Nuclear Blast. Das Album wurde von BEHEMOTH, Wojtek sowie Slawek Wieslawscy und Daniel Bergstrand in Hertz Studio produziert. The Satanist wurde von Matt Hyde (SLAYER) gemischt und von Ted Jensen (METALLICA, AC/DC) im Sterling Sound gemastert. Das Artwork von The Satanist wurde vom renommierten Russischen Künstler und Okkultist Denis Forkas (denisforkas.com) kreiert. Das Kunstwerk enthält Nergals eigenes Blut! Zusätzliche Gestaltung und Design stammen von Metastazis (PARADISE LOST, etc.) und Zbigniew Bielak (WATAIN, GHOST).

Quelle: www.ww.nuclearblast.de.de

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: