Billy Walton Band: präsentieren neues Album „Dark Hour“

Am 30.10. veröffentlichen die Blues Rocker/Rock ’n‘ Roller der Billy Walton Band ihr neues Album Dark Hour auf Harmonized Records, Redeye / Bertus Musikvertrieb (CD und digital). Unter der Leitung des für einen Grammy nominierten Soundtechnikers Jim Salamone nahm die Band ihr neuestes Werk in den Cambridge Sound Studios in Philadelphia auf.

Nach den drei bereits veröffentlichten Singles Can’t Love No One, Cortez The Killer und You Don’t Need Me, drücken die neun weiteren Titel auf Dark Hour die musikalische Vielseitigkeit und das Talent der Band aus. Gefüllt mit mitreißenden Gitarrensolos in Songs wie Think Of Me, Long Slow Descent, Gold Mine und People Talking zeigt Billy Walton seine Gitarrenkünste und wird dabei von einer unwiderstehlichen Besetzung unglaublich kraftvoller Musiker unterstützt.

Credit: Harmonized Records

Walton singt und spielt die Gitarre, während Bruce Krywinski Jr. die Trompete spielt. Bassist William Paris, der Saxophonist Tom Petraccaro, Eric Safka auf der Hammond B3 und Schlagzeuger Francis Valentino arbeiten perfekt aufeinander abgestimmt. Die Billy Walton Band ist ein echter Geheimtipp im Bereich des Blues Rock.

Dark Hour Tracklist:
1. Think Of Me
2. Long Slow Descent
3. Can’t Love No One
4. You Dont Need Me
5. Long Way Down
6. Confusion
7. Goldmine
8. Free World
9. Funky Fever
10. Cold Day In Hell
11. Cortez The Killer
12. People Talking

Weitere Beiträge
Cellar Darling: veröffentlichen neuen Song „Dance“