Brutal Assault 2016: Geben letzte Bands bekannt

Die erste der letzten 5 Ankündigungen des Line-Ups muss der Veranstalter leider mit einer schlechten Nachricht beginnen: EYEHATEGOD verlegen alle Europa-Gigs inkl. des Brutal Assaults auf einen späteren Zeitpunkt. Ersetzt werden sie durch die lettische sludgy Post-Metal-Metal-Truppe TESA. Auf dem nächsten Listenplatz finden sich die ungarischen Soulfly-Epigonen EKTOMORF. Außerdem präsentieren sie euch eine Handvoll lokale, tschechische Bands, die wohl am ehesten der Kategorie „klein aber fein“ zuzuordnen sind. Am Anfang stehen zwei[!] Death-Metal-Combos, die vom selben Mastermind angeführt werden: BRUTALLY DECEASED und HEAVING EARTH. BRUALLY DECEASED spielen schwedischen Old School-Death, aber verfeinern ihn, spätestens mit dem dritten Album, mit ihrem eigenen abgefuckten Twist. Das 2015 Album Denouncing the Holy Throne von HEAVING EARTH überzeugt andererseits mit einer blasphemischen und langsameren Spielart von Deathfuckingmetal. DEMIMONDE aus Prag erwachen nach 15 Jahren aus dem interstellaren Winterschlaf und geben sich u. A. mit einer neuen Single “The Event Horizon” YOUTUBE von ihrem neuen Album die Ehre. PERFECITIZEN werden euch mit einer eigenen Death-Grind-Mischung, genannt „Blastcore“, den Dreck ins Gehirn knüppeln. Den Abschluss bilden heute drei MetalGate Records Bands: Electronic Metal Crossover LIVEEVIL, Technical Death Metal KEEP ON ROTTING und Thrashing Death ANTIGOD!

Quelle: www.brutalassault.cz/de/

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: