Call Of The Sirens: veröffentlichen Lyricvideo zur Single „Gefangen Im Spukschloss“

Die Todespfälzer sind zurück

Call Of The Sirens veröffentlichen das offizielle Video zu Gefangen Im Spukschloss. Der Song ist die erste Singleauskopplung ihrer aktuellen EP: Die Rückkehr Der Todespfälzer und markiert denBeginn deszweiten Zyklus ihrerepischen Trash Metal Trilogie. Das Artworkwurde vom estischen Künstler MidianKai gezeichnet, in Indonesien animiert und strotzt nur so vor Anspielungen auf Trash-und Horrorfilme. Hinter der grellen und blutigen Fassade der 80er Jahre B-Movie/Trashfilm-Handlung verbirgt sich nach Aussage der Band auch eine tiefere Message. Nämlich der – sich den eigenen Ängsten zu stellen. Vorbild für die Story und Optik ist der Film Armee Der Finsternis aber auch die Ghostbusters, und sogar der Geist Caspar werden zitiert.

Die Todespfälzer von Call Of The Sirens sind nun seit 10 Jahren auf einer Mission. Die Band schafft hier nicht nur einganz neues Subgenre, sondern nimmtden Hörer gleichzeitigmit auf eine unfassbar durchgeknallte und fantasievolle Reisedurch ihre Trash-Welt. Serviert bekommt man eine ausmelodischem Thrash, Death und Hardcore gemischte Schlachtplatte. Das Konzept kommt gut an, davon zeugen über 20.000 Klicks auf das letzte Musikvideo Tealirium auf Youtube, in dem die wilde Reise der Todespfälzer, wie sie von ihren Fansgenannt werden, anhand des Kampfes gegen konsumsüchtige Pfefferminzjunkies offenbart wird und demZuschauer wie Erscheinungen des härtesten Tripsvorkommt.

Quelle: Call Of The Sirens

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: