Cro-Mags: die The Quarantine Show jetzt als Video online

Hardcore-Power gegen Quarantäne-Frust

Auch die New Yorker Hardcore-Recken Cro-Mags waren von Konzertabsagen aufgrund des Coronavirus betroffen. Sie mussten u. a. ihre Show (mit Body Count) am 13. März in der Webster Hall in New York City verschieben und so begaben sich Gründungsmitglied Harley Flanagan (Vocals, Bass), Rocky George (Guitar), Joseph Affe (Guitar) und Garry „Gman“ Sullivan (Drums) am 15. März in die SIR Studios in New York und spielten ihr Online-Konzert, das jetzt als The Quarantine Show bekannt ist. Nun hat die Band das Video online gestellt für alle, die es verpasst haben oder einfach noch mal ein Ohr riskieren wollen.

Setlist:
01. We Gotta Know
02. Down But Not Out
03. World Peace
04. Show You No Mercy
05. No One`s Victim
06. Steal My Crown
07. These Streets
08. Street Justice
09. Death Camps
10. Don`t Talk About It
11. Hard Times
12. Apocalypse Now

Weitere Beiträge
Die Markthalle Hamburg präsentiert: Kai Havaii & Stefan Kleinkrieg am 17.06.2020