Damnation Defaced: neuer Song zum grotesken Sly Sharks-Film

Mit der neuen Single-Veröffentlichung Dead Flesh Four starten Damnation Defaced in das Jubiläumsjahr der jetzt 15 jährigen Bandgeschichte. Die neueste Todeswalze aus der Feder der SciFi-Deather ist Teil des offiziellen Soundtracks des lang ersehnten Trash-Blockbuster Sky Sharks, welcher kurz gesagt von Nazi-Zombies handelt, die auf fliegenden Haien die Weltherrschaft an sich reißen wollen. Wer hier an eine low Budget Produktion à la Sharknado denkt, ist weit gefehlt. “Hollywood” made in Germany ist die hier angemessene Umschreibung. Das zu Beginn noch über ein Crowdfunding gestartete Filmprojekt hat sich über die Jahre der Entstehung zu einer kommenden Genre-Perle gemausert. Der Klassiker Status ist hier garantiert. Neben einem kleinen Cameo von Kim und Philipp von Damnation Defaced, sind diverse Auftritte von internationalen Kult-Stars wie Tony Tod, Naomi Grossmann, Robert LaSardo oder Cary-Hiroyuki Tagawa sowie nationale Schauspieler*innen wie Eva Habermann, Manuela Schaffrath, Oliver Kalkofe oder Ralf Richter zu sehen. Mit wahnsinnig viel blutiger Liebe zum Detail haben die Produzenten von Marctropolis dieses Mammutprojekt umgesetzt. Definitiv ein Muss für jeden Fan des makaber-humorvollen Horrorfilms. Corona-bedingt ist der Kinostart leider abermals verschoben worden und nun auf den 18.März 2021 terminiert.

Gespickt mit herrlich grotesken Szenen aus Sky Sharks, war wieder einmal David Hambach (BilDHauer) für die Produktion des Musikvideos verantwortlich, welches bereits 2018 in den original Filmkulissen in Braunschweig entstand.

Weitere Beiträge
Happy Release Day: die Veröffentlichungen der Woche (KW 25/2021)