Darktroll Festival vom 10.05. – 12.05.2018 auf der Burgruine Schweinsburg in Bornstedt (Vorbericht)

Festivalname: Darktroll Festival 2018

Bands: Bornholm, Odroerir, Unlight, Horn (Official), Ereb Altor, The Committee, Obscurity, Havukruunu, Skyforger, Krater, Trollort, Dynfari, Firtan, Crimfall, XIV Dark Centuries, Wederganger, Gernotshagen, Illdisposed, Shade Empire, Horna, Arkona, MartYriuM, Waldtraene, Soulline

Ort: Bornstedt

Datum: 10.05. – 12.05.2018

Kosten:  45 € Wochenendticket + 15 € Campingticket

Genres: Black Metal, Pagan Metal

Tickets: https://shop.in-fiction.eu/index.php?rb=1&set=1&set2=1

Link: http://www.darktroll-festival.de/

Die Vorfreude ist groß, das Line-Up steht, das Festival ist Sold out.
Was sich hier zeigt, ist ein Aufmarsch der ganz großen Klasse, was sich Freunde von Black und Pagan Metal im Mai nicht entgehen lassen sollten. Natürlich nur, wenn man es irgendwie schafft, noch ein Ticket abzugreifen.

Mitten im Herzen Deutschlands gibt es im Mai wieder ordentlich Geknüppel. Vom 10.05. – 12.05.2018 brennt die Burgruine Schweinsburg im beschaulichem Städtchen Bornstedt in Sachsen Anhalt. Drei Tage lang werden reichlich Bands aus den Bereichen Pagan-, Folk-, Viking- und Black Metal die Fans in Wallung bringen und ordentlich einheizen. Nicht nur große, sondern auch kleine Bands erhalten die Chance, sich auf dem naturbehafteten Gelände zu beweisen. Die familiäre Atmosphäre gibt es wie immer inklusive. Reichlich Merchandise wird alljährlich präsentiert, und die selbst gemachten Bemmen sind auch wieder mit von der Partie. Wahre Fans und neugierige Neulinge sind gern gesehen und willkommen!

Eindrücke 2017:

Natürlich fahren die Veranstalter in diesem Jahr auch Bands auf, die man so eher selten sieht. So zum einen zum Beispiel Horn. Mit einer Mischung aus Pagan und Black Metal warf Fronter Nerrath eines der – meiner Meinung nach – besten Alben auf den Markt. Feldpost hieß das gute Stück und wurde 2015 präsentiert. Auch mit im Koffer werden Illdisposed in die Runde geschmissen. Die Dänen, welche Death Metal verkörpern, haben eine steile Karriere hinter sich und veröffentlichten unzählige Werke am Horizont, die sich allesamt sehen lassen können!
Für die Black Metal Front fahren Horna auf. Fast schon als Kult betiteln könnte man hier die Jungs aus Finnland. Ob wir Werke aus ihrer vor Kurzem auf den Markt geworfenen Split hören werden? Das wird sich zeigen.

Eindrücke 2015:

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Swallow The Sun – When A Shadow Is Forced Into The Light European Tour – Support: Oceans Of Slumber // Aeonion Sorrow am 08.05.2019 im Mergener Hof in Trier