„Dog Eat Dog am 05.08.2017 im Circus Maximus, Koblenz (Vorbericht)“

Band: Dog Eat Dog

Vorband: Indianageflüster

Kosten: 23,65 zzgl. VVK Gebühr

Genre: Crossover

Veranstalter: B&M Concerts GmbH

Link: https://www.facebook.com/events/189891898204974/

Einen Tag nach ihrem Auftritt auf dem Wacken Open Air vor großem Publikum kommen die Crossover–Heroen von Dog Eat Dog in den Circus Maximus nach Koblenz und werden dort die Bude zum Beben bringen. Dog Eat Dog sind im Rahmen ihrer New Breed Summer And Fall Tour 2017 unterwegs und machen auch vor Koblenz nicht Halt, nachdem sie an gleicher Stelle 2016 bereits vor ausverkauftem Haus mächtigen Eindruck hinterließen.

Dog Eat Dog kombinieren Stile wie Hardcore-Punk, Heavy Metal und Hip-Hop und werden von vielen als Pioniere des Crossover angesehen. Ihre damals innovative, stark auf Party ausgelegte Musikrichtung führte Mitte der 1990er Jahre zu einem Boom im Musikbusiness. Einzigartig in der Instrumentierung von Dog Eat Dog ist die Einbindung eines Saxophons. Neben dem Material der New Breed EP werden sie natürlich Hits wie No Fronts und Who’s The King? mit an Bord haben.

Unser Redakteur Jürgen Simon durfte sie bereits bei ihrer New Breed Spring Tour 2017 auf der Full Metal Cruise erleben und war aufgrund der Energie der Band schlichtweg aus dem Häuschen.

Er wird sich auch das Konzert in Koblenz ansehen und berichten. Geplant ist auch ein Interview mit Tourmanager Daniel Mallmann und der Band.

Kommentare

Kommentare

263Followers
382Subscribers
Subscribe
18,925Posts