Dropkick Murphys: streamen Auftritt vom St. Patricks Day aus Boston

Erstmals seit 24 Jahren kann Show nicht wie geplant stattfinden

Weltweit legt das Coronavirus derzeit den Rock ’n‘ Roll Zirkus und das gesamte öffentliche Leben lahm. So kann am morgigen Dienstag, dem 17. März, auf der St. Patricks Day nicht wie gewohnt gefeiert werden, erstmals in seit 24 Jahren. Eigentlich sollte die Folk-Punk/Celtic Punk Band Dropkick Murphys morgen in Boston, Massachusetts auftreten, wie jedes Jahr. Dieses Jahr ist jedoch Corona und nicht jedes Jahr! Um die Pandemie einzudämmen, kann die Show nicht wie gewohnt stattfinden und so hat die Band um Frontmann Al Barr entschieden, die Performance unter dem Motto Streaming Up From Boston live zu streamen, damit die Fans trotz Corona in den Genuss kommen. Um in den Genuss zu kommen, solltet ihr euch aber ein paar Kannen Kaffee als Wachmacher kochen und auch ein paar Streichhölzer für die Augenlider parat legen, denn nach unserer Zeit beginnt das Spektakel erst um 00:00 Uhr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Über YouTube, Facebook und Instagram könnt ihr dabei sein.

Hier die Details in einem Statement der Dropkick Murphys:

Hey everyone!

We hope you and your families are doing well during this trying time…
For the first time in 24 years, we are not playing on St. Patrick’s Day weekend.
The current world situation is the ONLY thing that would ever stop us from doing so…
So we came up with an idea we’re going to pull off this Tuesday – the night of St. Patrick’s Day
We’re going to bring a DKM LIVESTREAM CONCERT to EVERYONE – ALL OVER THE WORLD!!
You’ll be able to watch it on our YouTube, Instagram and Facebook Live…

Here’s the details:
DROPKICK MURPHYS LIVE FROM BOSTON THIS TUESDAY – MARCH 17

7pm BOSTON TIME
4pm WEST COAST
11pm LONDON
12am BERLIN
10am SYDNEY

This will be a FULL CONCERT !!

We’re excited to entertain you on St. Patrick’s Day – live from Boston

SPREAD THE WORD!!
THE SHOW MUST GO ON!!!

Weitere Beiträge
Black Sabbath: „Vol 4: Super Deluxe Edition“ des 1972er Albums mit dem neu remasterten Originalalbum plus 20 bisher unveröffentlichten Studiosongs und Liveaufnahmen