Evil Drive: „Ragemaker“ ab sofort im Handel / neuer Videoclip online

Das zweite Album der finnischen Melodic-Death-Metaller Evil Drive, Ragemaker ist ab sofort im Handel erhältlich.
Seit ihrem Debütalbum Land Of The Dead haben Evil Drive noch mal gehörig zugelegt und zwar in allen Belangen. Der Sound ist druckvoller, das Songwriting feingliedriger und abwechslungsreicher und auch die Instrumentalfraktion hat hörbar an technischer Fingerfertigkeit hinzugewonnen. Auch Sängerin Viktoria Viren hat ihre stimmliche Bandbreite erweitert, sodass die Vocals facettenreicher und eindringlicher als je zuvor auf den Hörer einprasseln.

Bestellt Euch das neue Album hier.

Auch die Presse ist sich einig:

Gehör schenken und im Auge behalten sollte man Evil Drive auf jeden Fall! Hier geht einiges! – Metal Hammer (D)

Mit Ragemaker ist den Finnen ein Album gelungen, das durch Spielfreude und Eigenständigkeit überzeugt. – LEGACY (D)

Ragemaker ist ein absoluter Hingucker und -hörer. – Powermetal.de

Außerdem präsntiert die Band heute auch den neuen Videoclip zum Song Fight To Die.
Der Clip wurde von der Band selbst produziert und an einem kalten Wintertag in Finnland gedreht.

[youtube]1zBEhNHDl1c[/youtube]

Die Band sagt dazu:
Fight To Die video was shot and edited by the band itself during the coldest season of the Finnish winter. The basic idea was to have a more minimalistic approach to the video, focusing more on the song.
The song leans more to the old school thrashy side of the Ragemaker album with slight echoes from Anti-Genocide in its lyrical theme.“

Mehr von Ragemaker:
Fire Is Her Name: https://www.youtube.com/watch?v=jCANcbNxd9s
Legends Never Die: https://www.youtube.com/watch?v=onhskNwR_ks

Tracklist:
1. Intro (The Rage Is Rising)
2. Anti-Genocide
3. The System Is Dead
4. Fight To Die
5. Legends Never Die
6. Ragemaker
7. Fire Is Her Name
8. There Is No God
9. Run Through The Dark
10. Suicide Nation
11. Killed By Death (Motörhead Cover)

Über Evil Drive :
Wer darüber nachdenkt, wie lange manche Bands brauchen, um in der breiten Musiklandschaft Fuß zu fassen und sich zahlreichen Fans weltweit zu präsentieren, der muss schon jetzt hohen Respekt vor Evil Drive haben. Das finnische Quintett wurde im Januar 2013, also vor genau fünf Jahren, gegründet und hat seitdem die ersten Hürden auf dem steinigen Weg die großen Bühnen hinauf fabelhaft gemeistert. Die Finnen haben gerade einmal zwei Jahre gebraucht, um mit ihrem thrashigen Melodic Death Metal einen ersten Plattenvertrag zu ergattern.
Das bereits ausverkaufte Debüt Land Of The Dead wurde im Januar 2016 veröffentlicht und verhalf der Band dazu, eine der beliebtesten Bands im finnischen Underground zu werden. Mit ihrem Mix aus Melodic Death/Thrash Metal Elementen und dem kraftvollen, weiblichen Gesang, machte Evil Drive schnell zum Geheimtipp bei Fans und Kritikern zugleich.

Evil Drive sind:
Viktoria Viren – Vocals
Ville Viren – Guitar
Juha Beck – Drums
Marko Syrjala – Bass
J-P Pusa – Guitar

Evil Drive online:
www.evildriveband.com
www.facebook.com/evildriveofficial
https://www.instagram.com/evildriveband/

Weitere Beiträge
Kärbholz: veröffentlichen Video zum Song „Niemals Fallen“