Forgotten North – Ära II

Wikinger-Folk-Metal in neuer Generation

Artist: Forgotten North

Herkunft: Glückstadt, Schleswig-Holstein, Deutschland

Album: Ära II

Spiellänge: 53:41 Minuten

Genre: Folk Metal, Alternative Metal

Release: 18.06.2022

Label: Independent

Link: https://forgotten-north.de/

Bandmitglieder:

Gesang – Chiara „Cahira“ Lütje
Gitarre und Gesang – Thor Ragnarsson
Schlagzeug – Petter Thoresson
Cister – Iven Gandulf
Flöte – Nigolas Martinsson

Tracklist:

  1. Hinter Den Wolken
  2. Rette Sich Wer Kann
  3. Auf Der Düne
  4. Bis Der Letzte Fällt
  5. Dreischeußlichkeit
  6. Geliebter Feind
  7. Geister Und Dämonen
  8. Helden Müssen Sterben
  9. Pull
  10. Freya
  11. Kostbare Momente
  12. Die Letzte Schlacht

Forgotten North, eine Band, die es nun schon seit 1995 mit einer wechselvollen Geschichte gibt, erfindet sich ein weiteres Mal neu.

Schleswig-Holstein, Dithmarschen, Wikinger – diese Abfolge ist nicht erst seit Torfrock bekannt. Dass Wikinger-Sauflieder auch gepaart mit hartem Metal sehr gut hörbar sind, hat die Truppe auf mehreren Alben und in Hunderten Konzerten bewiesen. Aber es sind ja nicht nur Sauflieder…

2021 brachte die Truppe mit Geister Und Dämonen ein neues Album an den Start und alles verlief in gewünschten Bahnen. Bis dann ein paar Wochen nach dem Release Sänger und Gründungsmitglied Børje Lokisson am 16. September sein Ausscheiden aus der Band aus gesundheitlichen Gründen bekannt gab. Öffentlich wurde nach einem neuen Sänger gesucht und Silvester mit einem neuen Song und dazugehörigem Video präsentiert. Wer sich das Video nicht bis zum Ende angeschaut hat, blieb der Meinung, dass der Sänger der befreundeten Band Sanger Fra Nord die neue Stimme wird. Aber weit gefehlt, denn Chiara Lütje, die Rockröhre der überregional bekannten Heider Band Pay Pandora übernimmt als rothaarige Schildmaid Cahira das Mikro der Band.

Chiara Lütje – Sven Besels Photodesign

Mittelalter- und Wikinger-Folk-Metal mit einer weiblichen Stimme? Gab es das schon? Klingt das?

„Jo, dat geiht!“ wie man hier auf Platt sagt. Das nun vorliegende Album beinhaltet elf der vierzehn Songs des letztjährigen Albums Geister und Dämonen plus dem neuen Song Pull mit der Vorstellung von Cahira durch Sanger Fra Nord. Eher ruhige Stücke wie Wo Der Met In Strömen Fließt oder Hebt Die Hörner sind durch das Raster gefallen.

Der Stil der Band hat sich nicht im Wesentlichen verändert. Noch immer geht es zwischen den Flötentönen von Nigolas Martinsson recht brachial zu. War die Stimme von Børje Lokisson rauchig grob, beweist Cahira, warum sie einen preisgekrönten Gesang hat. Sie beherrscht alle Klangfarben und belebt die Songs mit facettenreichem Gesang. Im ersten Moment werden sich Pay Pandora Fans erschrecken. Dann nun singt Chiara in Deutsch statt in Englisch. Sie hat versichert, sie bleibt ihrer Hauptband treu. Vielleicht gibt es Forgotten North dann bald auf Englisch? Fans der Genregrößen Versengold, Saltatio Mortis oder Feuerschwanz sollten sich bei diesem Album schon einmal an neue Konkurrenz gewöhnen. Dass die Truppe schon anerkannt ist, beweist auch der Umstand, dass Malte Hoyer von Versengold im Song Bis Der Letzte Fällt als Gast mitwirkt.

Produziert wurde das Album im bandeigenen Studio von Thor Ragnarsson, dem Gitarrist und musikalischen Kopf der Band. Der Sound zum Original-Album ist deutlich klarer abgemischt und findet sein physikalisches Dasein in einer Digipak-CD. Diese ist bei der Band direkt über die Homepage oder bei Konzerten erhältlich. Digital ist das Album auf allen bekannten Kanälen im Download und Stream erhältlich.

Forgotten North – Ära II
Fazit
Hut ab. Wie sich eine gestandene Band immer wieder neu erfindet und in diesem Genre den Mut beweist, eine Frontfrau zu installieren, ist aller Ehren wert. Der neue Song ist eine kompositorische Meisterleistung. Wenn das mit dem Wandel so weitergeht, kann man noch Größeres erwarten. Acht Punkte für die Musik, einen Extra für Chiara!

Anspieltipps: Pull, Hinter Den Wolken, Helden Müssen Sterben und Die Letzte Schlacht
Norbert C.
9
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
9
Punkte