Generation Steel: Album wurde am Freitag veröffentlicht

Photocredit: Stephan Klement, Quelle: NauntownMusic

Am 22.01.2021 war es endlich so weit, die neue Heavy Metal Generation hat Zuwachs bekommen. The Eagle Will Rise, das Debütalbum von Generation Steel, wurde via Pure Steel Records veröffentlicht. Erst 2019 von ex-Dead Man’s Hand und ex-Bullet Train-Gitarrist Jack The Riffer gegründet, stehen jetzt 13 Kompositionen an, die Welt der Headbanger schnellen Schrittes zu erobern. Die künstlerische Produktion dieses Albums übernahm kein Geringerer als Accept-Gitarrist Uwe Lulis.

Das Video zum Titelsong The Eagle Will Rise wurde bereits vorgestellt. Neben vielen weiteren brandneuen Heavy Metal-Hymnen wird natürlich auch dieser Track auf dem Album vertreten sein. Das Video wurde unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen von Videoproduzentin Alina Lorenz (Lorenz Productions) aufgenommen.

The Eagle Will Rise Tracklist:
1. The Eagle Will Rise
2. Invoke The Machine
3. Generation Steel
4. Warbringer
5. Temple of Malady
6. Praying Mantis
7. The Chariot
8. Shadow In The Dark
9. Soulmates
10. On My Way
11. The Wayward One
12. Heaven`s Calling
13. Alive

generation-steel.de
www.facebook.com/GenerationSteelOfficial

Generation Steel Line-Up:
Rio Ullrich – Vocals
Pascal Lorenz (ex-Oscura, ex-Corbian) – Lead Guitars
Jack The Riffer (ex-Dead Man’s Hand, ex-Bullet Train) – Rhythm Guitars
Michael Kaspar (ex-Squealer) – Bass
Martin Winter (ex-Scene X Dream, ex-Squealer) – Drums

Quelle: NauntownMusic

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: