Guitars United Festival: Am 09.05.2015 rockt mit Woodstock-Legende, Gitarrenmesse und großer Verlosung – Ein Event mit und für Gitarren-Fans

Bald ist es soweit, mit dem GUITARS UNITED Festival findet am 09.05.2015 in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen das Gitarrenevent des Jahres statt – alles unter dem Motto „Let There Be Guitar“. Musikalischer Top Act: Die Blues Rock-Band HUNDRED SEVENTY SPLIT. Leo Lyons, Bassist und Gründungsmitglied der legendären Formation Ten Years After stand schon bei Woodstock, der Mutter aller Festivals auf der Bühne. Auch Sänger und Gitarrist Joe Gooch spielte bereits zusammen mit Lyons bei Ten Years After. Zusammen mit Drummer Damon Sawyer präsentieren sie Blues Rock vom Feinsten. Nach zwei Studioalben erschien im Februar das neue Live-Album „The Road – live“, das wie die aktuelle Show neben neuen Songs auch einige Klassiker von Ten Years After enthält. HUNDRED SEVENTY SPLIT bringen also echten Rock Spirit nach Leinfelden-Echterdingen!   Außerdem gibt beim Festival ein dreifaches Rekordprogramm im Zeichen der Gitarre.

1. Beim Indoor Gitarrenweltrekord werden über 300 Gitarristen gemeinsam mit der Stuttgarter Coverband Partyblues und einigen Stargästen den Deep Purple Klassiker „Smoke On The Water“ live spielen und so zur größten Rockband der Welt werden. Intoniert werden außerdem die Songs „Welcome To Europe“ aus der Feder von Organisator Andreas Vockrodt, sowie erstmals „Let There Be Guitar“. Für den Indoor-Gitarrenweltrekord 2015 können sich Gitarristen über die Website www.guitarsunited.de anmelden. Sie erhalten freien Eintritt zum Festival.   2. Mit „Let There Be Guitar“ soll außerdem bereits im Vorfeld virtuell das „längste Gitarrensolo aller Zeiten“ entstehen – live zu hören gibt es dann ein „Best Of“ der Stargäste und der Gewinner aus dem zugehörigen Videowettbewerb.   3. Ein besonderes Special präsentiert die Alternative Rock Band Way To Bodhi alias „Die tiefste Band der Welt“. Mit ihrem überlangen Bass inklusive Spezialsaiten und mit eigenem Verstärker präsentieren sie: Das tiefste Instrument der Welt! Allein die technische Umsetzung dürfte ein einzigartiges Spektakel werden.   Weitere Highlights des Abends werden der belgische Gitarrenvirtuose Wim Roleants, Jimmy Gee aus Berlin (Deutschlands bester Rockgitarrist 2013), sowie die One-Girl-AC/DC-Show Little Miss Angus. Des Weiteren treten noch auf die Bands: Partyblues, Cloey, A Cup of T und Unravel.

Das GUITARS UNITED wird allerdings nicht nur ein Festival, sondern zudem ein umfassendes Gitarrenevent. Bereits ab 14 Uhr öffnet die GUITARS UNITED Gitarrenmesse mit erlesenen Ständen von Instrumentenherstellern, Musikschulen und Händlern. Gleichzeitig finden tolle Workshops rund um die Gitarre statt.

Folgende Workshops sind kostenlos, aber nur in Verbindung mit einer gültigen Eintrittskarte buchbar. Um Anmeldung über die Website (www.guitarsunited.de/Workshops.html) wird gebeten (Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt):

14:00 – 14:30 Pedal-Workshop mit Andreas Ebsen

14:30 – 15:00 Rutzen Amp-Workshop mit Robert Resinek

16:00 – 16:45 Das Thorndal-Sound-System mit Frank Pané (Bonfire)

Quelle: www.presse@guitarsunited.de

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: