Hell Over Hammaburg 2016 am 04.03-05.03.2016 in der Markthalle in Hamburg (Vorbericht)

“Hell Over Hammaburg 2016 am 04.03-05.03.2016 in der Markthalle in Hamburg (Vorbericht)!“

Festivalname: Hell Over Hammaburg 2016

Bands: Archgoat, Mgla, Bestial Raids, Wederganger, Heat, Argus, Scepticism, Hemelbestormer, Black Capricor, Ram, Trail, Lethal Steel, Demon, (Dolch), Children Of Technology, Körgull The Exterminator, Dawnbringer und Slphur Aeon

Ort: Markthalle in Hamburg

Datum: 04.03-05.03.2016

Kosten: 56,00 € VVK

Genre: Black Metal, Death Metal, Doom Metal

Veranstalter: Sure Shot Worx (http://www.sureshotworx.de/)

Link: http://helloverhammaburg.blogspot.de/

Hell Over Hammaburg 2016 Flyer Stand 06.12.15

Zum vierten Mal findet das Hell Over Hammaburg in der Markthalle in der Hansestadt Hamburg statt, genau am 04. und 05. März 2016, das erste Mal also an zwei Tagen! Das zeigt einmal mehr, dass das spezielle Konzept mit Black/Death/Doom Mischung funktioniert und gut ankommt. Neben bekannten Größen schafft es das Hell Over Hammaburg auch immer wieder neue und innovative Bands heranzuziehen, von denen man noch nie gehört hat – was aber auch nicht unbedingt was Schlechtes heißen muss. Man darf gespannt sein, ob dieses Paket auch zweitägig funktioniert. Dieses Jahr sind aus aller Herren Länder Bands am Start. Neben Bands aus Europa darf jeder Besucher auch die Köpfe zu Argus und Dawnbringer aus den USA schütteln. Als Highlights kann man gleich eine ganze Hand voll Bands aufzählen – wie die Finnen Archgoat, die Polen Mgla, Ram oder auch Demon, hinter denen sich alle anderen Kapellen natürlich nicht verstecken müssen. Mit 56 Euro im Vorverkauf ist das Festival nicht das Günstigste. vergessen darf man als Besucher jedoch nicht, dass die Transport-, Unterbringungs- und andere logistische Kosten wie bei den bekannten Acts zum gleichen Kurs anfallen. Dafür bekommt man als Underground-Jünger gleich diverse Leckerbissen serviert, die alle ihr Geld wert sind. Zwar werden am zweiten Tag wie gehabt zwei Bühnen bespielt, die daraus resultierenden kurzen Überschneidungen tun kaum weh und hinterlassen bei der Partystimmung keinen üblen Beigeschmack.

Running Order:

Freitag, 4. März 2016

Große Halle:
17:00 – 17:45 Uhr: ARGUS
18:15 – 19:00 Uhr: KÖRGULL THE EXTERMINATOR
19:30 – 20:30 Uhr: ARCHGOAT
21:00 – 22.00 Uhr: DAWNBRINGER
22.30 – 23:45 Uhr: SULPHUR AEON

FOYER: 23:30 – 2:30 Uhr: Metal Disco

Samstag, 5. März

Große Halle:
15:30 – 16:10 Uhr: HEAT
16:40 – 17:20 Uhr: TRIAL
17:50 – 18:30 Uhr: WEDERGANGER
19:00 – 19:45 Uhr: RAM
20:15 – 21:05 Uhr: SKEPTICISM
21.35 – 22.30 Uhr: MGLA
23:00 – 00:10 Uhr: DEMON

Marx / kleine Halle:
16:00 – 16:45 Uhr: LETHAL STEEL
17:15 – 18:00 Uhr: CHILDREN OF TECHNOLOGY
18:30 – 19:15 Uhr: BESTIAL RAIDS
19:45 – 20:45 Uhr: (D O L C H)
21:15 – 22.15 Uhr: BLACK CAPRICORN
22:45 – 23:45 Uhr: HEMELBESTORMER

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Hamburg Metal Dayz vom 20.-21.09.2019 in der Hamburger Markthalle (Vorbericht)