In Flames: veröffentlichen Live-Clip zu “The Chosen Pessimist”

Langsam, packend und melancholisch – so kennt man IN FLAMES für gewöhnlich nicht, doch mit diesem neuen Liveclip stellen Göteborgs Meister der harten Klänge nun ihre Wandlungsfähigkeit unter Beweis! Die intensive Perfomance von ‚The Chosen Pessimist‘ stammt von ihrer am 23. September erscheinenden Live-DVD »Sounds From The Heart Of Gothenburg« und hier könnt Ihr Euch den Song in kompletter Länge ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=L50Zu4xmQIc

Holt Euch den digitalen Download der Single hier:
http://nblast.de/InFlamesDownloads

Mit einer Länge von über 90 Minuten zeigt die bombastische Performance im Inneren der Scandinavium Arena die Band in Topform und bei einem Heimspiel – mit Pyroeffekten, einer spektakulären Lichtshow und fliegenden Crowdsurfern direkt vor 10.000 jubelnden Fans.

Habt ihr die ersten Trackausschnitte verpasst? Dann schnell reinschauen bei…
‚Everything’s Gone‘: https://youtu.be/rP4tu_-G2x4
‚Take This Life‘: https://www.youtube.com/watch?v=M6Vahvs1xUs

Hier gelangt Ihr zur Vorbestellung der Live-Aufnahme in den verschiedenen Formaten:
http://nblast.de/InFlamesGothenburgNB

Oder kauft die DVD im Bandshop:
http://inflamesshop.bravado.de/p11-i4055585068385/in-flames/dvd-bundle/index.html

Wer die Band allerdings lieber persönlich abfängt auf ihrer UK Tour mit AVENGED SEVENFOLD und DISTURBED, kann das bei diesen Dates tun:

w/ AVENGED SEVENFOLD, DISTURBED
10.01.  UK       Glasgow – The SSE Hydro
12.01.  UK       Newcastle – Metro Radio Arena
15.01.  UK       Sheffield – Sheffield Arena
16.01.  UK       Manchester – Manchester Arena
17.01.  UK       Birmingham – Genting Arena
19.01.  UK       Cardiff – Motorpoint Arena Cardiff
20.01.  UK       Nottingham – Motorpoint Arena Nottingham
21.01.  UK       London – o2 Arena

Sie brechen die Regeln, erfinden sich immer wieder neu und sind Schwedens glänzendste Perle der härteren Gangart – seit Anfang der Neunziger flechten IN FLAMES ihre spektakuläre Bandgeschichte, die sie von klassischem Melodic Death bis hin zu ihrem aktuellen, ganz eigenen Stil brachte. Immer wieder erfinden sie sich neu, verschwenden keine unnötigen Blicke nach hinten und gehen neue Risiken ein. Nach 11 erfolgreichen Studioalben, sind sie nun zurück, um die Kontinente erneut heimzusuchen – nicht nur mit ihrer kommenden Live-DVD “Sounds From The Heart Of Gothenburg” (VÖ: 23.September), sondern auch mit einer frischen Brise aus dem Studio. 

IN FLAMES sind:
Anders Fridén | Gesang
Björn Gelotte | Gitarre
Peter Iwers | Bass
Niclas Engelin | Gitarre

Weitere Beiträge
Party.San Metal Open Air 2021: wieder ein Jahr ohne