Interloper: unterschreiben bei Nuclear Blast & veröffentlichen Visualizer zu „Silence“ von ihrer neuen EP „A Revenant Legacy“

Mit dem Progressive Heavy Metal Act Interloper wächst die Nuclear Blast Familie auch 2021 um ein weiteres großartiges Mitglied, dessen Verpflichtung das Label heute stolz bekannt gibt. Zur Feier des Tages präsentiert die Band gleich ihre erste EP mit dem Titel ​A Revenant Legacy. Ebenso erscheint heute ein Visualizer für die Single Silence, den ihr euch hier anschauen könnt:

Die Band dazu, „Wir freuen uns riesig, euch heute unser erstes gemeinsames Werk als Interloper präsentieren zu dürfen: A Revenant Legacy. Es hat einige Zeit in Anspruch genommen. Diese Band, wie einige von euch wissen, hat einige Veränderungen durchgemacht – die wichtigste dieser Veränderungen ist dabei die Entwicklung unserer Musik, die wir schreiben.
Obwohl die fünf Songs, aus denen A
Revenant Legacy besteht, im Laufe der letzten Jahre entstanden, hat die Mehrheit von ihnen das Licht der Welt bis zu ihrer Vollendung nie erblickt. Dabei ging es uns weniger darum, sie in ihrer vollen Länge und als gesamtes Stück abzulehnen, sondern vielmehr wollten wir, dass sie den Weg weisen. Unsere Hörer hätten ansonsten vielleicht einen anderen Weg eingeschlagen, weshalb wir nun die Songs als Ganzes veröffentlichen. Also, habt Spaß mit A Revenant Legacy – die Reise, welche wir in der Suche nach dem unternommen haben, was aus Interloper, Interloper macht.

A Revenant Legacy wurde in den Sewn Shut Sounds Studios von der Band selbst aufgenommen und vom Produzenten, Freund und „vierten Ehrenmitglied“ Joey Virrueta gemixed und gemastered.
Mit einem Album in voller Länge in der Hinterhand, dient die EP Interloper als weiterer Schritt in der Entwicklung der Band als solche.

Die Trackliste der A Revenant Legacy EP liest sich wie folgt:
1. An Emerald Flame
2. Silence
3. Wishful Thinking
4. Hand in Hand
5. Glasshouse

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: