John Diva & The Rockets Of Love: präsentieren mit „Bling Bling Marilyn“ ersten Appetizer auf kommendes Album

Das Studioalbum "American Amadeus" erscheint am 15. Januar 2021

John Diva & The Rockets Of Love melden sich aktuell zurück und präsentieren mit Bling Bling Marilyn einen brandneuen Song. Die Nummer ist als ein erster Appetizer auf das kommende Album American Amadeus zu verstehen, welches am 15. Januar 2021 via Steamhammer/SPV das Licht der Welt erblickt.

Der neue Song, der gestern um 12:00 Uhr via YouTube präsentiert wurde, ist von Frontmann John Diva gemeinsam mit Kissin` Dynamite Sänger Johannes „Hannes“ Braun geschrieben worden, der hier nun auch als Gastsänger zu hören ist. „Wir sind super glücklich über die Zusammenarbeit, zumal den Fans seine Stimme sicherlich nicht entgehen wird“, so die Band.

Ursprünglich sollte das zweite Studioalbum American Amadeus von John Diva und seinen Liebesraketen bereits am 4. September 2020 erscheinen, bevor man dann mit dem neuen Material zwischen September und November auf Tour gehen wollte. So hatte man es im Mai dieses Jahres angekündigt, doch dann hat die Corona-Pandemie die Jungs, wie viele andere auch, ausgebremst. Nun soll es am 15. Januar des nächsten Jahres soweit sein.

„Die ausgedehnte Tour zu Mama Said Rock Is Dead hat bei uns viele positive Spuren hinterlassen. Aufgrund der durchweg positiven Resonanzen auf unser erstes Album und des riesengroßen Zuspruchs bei den Konzerten trauen wir uns, auf American Amadeus die Extreme weiter auszuloten: Unsere Rocksongs sind jetzt noch härter und schneller, die poppigen Nummern noch eingängiger. Außerdem gibt es auf American Amadeus einige Stücke, deren Spirit bis in die Siebziger mit Bands wie die frühen Kiss oder Black Sabbath zurückgehen.“, so verrät Gitarrist Snake Rocket.

Weitere Beiträge
Phil Campbell And The Bastard Sons: veröffentlichen neue Single und Lyricvideo zu „Bite My Tongue“